ADRESSEN

Information

info@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-0
Fax +49 (0)451-1505-300

Alumni

alumni@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-118
Fax +49 (0)451-1505-301

103 B

AStA

asta@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-140
Fax +49 (0)451-72865

24

Bibliothek

bibliothek@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-205
Fax +49 (0)451-1505-300 

1.11

Brahms-Institut

 brahms-institut@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-401 
Fax +49 (0)451-1505-420 

JB4

EDV

edv@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-122 
Fax +49 (0)451-1505-300 

2

Förderergesellschaft

foerderer@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-414 
Fax +49 (0)451-1505-423 

JB4-E13

Kompetenznetzwerk Qualität und Lehre

nico.thom@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-223
Fax +49 (0)451-1505-302 

1.60

Künstlerisches Betriebsbüro

kbb@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-196
Fax +49 (0)451-1505-302 

1.23, 1.49

Musikervermittlung

info@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-4079835

Pressestelle

presse@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-123 
Fax +49 (0)451-1505-302 

1.59

Präsidium

praesidium@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-128 
Fax +49 (0)451-1505-301 

1.03

Strategie- und Entwicklungsplanung

bjoern.johannsen@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-216
Fax +49 (0)451-1505-303 

35

Studium

studiensekretariat@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-210 
Fax +49 (0)451-1505-303 

GP4

StuPa

stupa@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-140 
Fax +49 (0)451-72865

 24 

Tonstudio

tonstudio@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-198 
Fax +49 (0)451-1505-300 

2.51

Verwaltung

verwaltung@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-152 
Fax +49 (0)451-1505-300 

1.34

KONTAKT

MHLmail

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

MHLnet

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

Studierendenportal

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

Dozierendenportal

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

wir vermitteln
leidenschaft

Johannes Fischer
Professor für Schlagzeug

wir vermitteln
leidenschaft

Julia Pschedezki
Studentin Gesang

wir vermitteln
leidenschaft

Sabine Meyer
Professorin für Klarinette

wir vermitteln
leidenschaft

Konrad Elser
Professor für Klavier

wir vermitteln
leidenschaft

Charles Duflot
Student Cello

wir vermitteln
leidenschaft

Bernd Ruf
Professor für Popularmusik

»Gefährliche Liebschaften«

Opernprojekt mit Studierenden der MHL in der Reihe "Junges Musiktheater" in Zusammenarbeit mit dem Kultur- und Bildungszentrum (KuB) Bad Oldesloe, Regie: Claudia Gotta (Deutsche Oper Berlin), musikalische Leitung: Prof. Robert Roche.  

Cécile de Volanges – ein junges, naives Mädchen, das gerade eine Klosterschule verlassen hat – soll ebenso verführt werden wie die tugendhafte, verheiratete Madame de Tourvel. Hinter den Intrigen stecken Marquise de Merteuil und Vicomte de Valmont. Beide führen einen ausschweifenden Lebensstil und lehnen die traditionellen moralischen Normen ihrer Zeit ab. Während die Marquise von Rachegelüsten getrieben wird, will der Vicomte seine unwiderstehlichen Verführungskünste unter Beweis stellen. Beide verheddern sich jedoch in den Fallstricken ihrer eigenen Intrigen und reißen letztendlich die Unschuldigen mit in den Abgrund.  

Mit seinem Briefroman "Gefährliche Liebschaften" schuf Pierre-Ambroise-François Choderlos de Laclos Ende des 18. Jahrhunderts einen Klassiker der Weltliteratur, der durch mehrfache Theateradaptionen und Verfilmungen Popularität erlangte. In drei Aufführungen präsentieren Studierende der MHL – darunter sechs Gesangsstudentinnen und ein Kammerorchester der MHL – eine Musiktheaterfassung des Schweizer Dirigenten und Theaterregisseurs Samuel Bächli, die auf Musik von Georg Friedrich Händel beruht und außerordentliche Erfolge feierte.

Mit "Gefährliche Liebschaften" setzt die MHL ihre Veranstaltungsreihe in Kooperation mit dem Kultur- und Bildungszentrum (KuB) Bad Oldesloe fort. Unter dem Motto "Junges Musiktheater" präsentieren Studierende der MHL dort Musiktheaterszenen in unterschiedlichen Besetzungen, die auch im Großen Saal der MHL aufgeführt werden.

Premiere: Samstag, 10. Juni 2017
20 Uhr / Kultur- und Bildungszentrum (KuB) / Bad Oldesloe

Weitere Aufführungen im KuB Bad Oldesloe:
So / 11 / Jun / 17 Uhr

Aufführungen im Großen Saal der MHL:
Sa / 24 / Jun / 19.30 Uhr
So / 25 / Jun / 17 Uhr

Karten

Aufführungen im KuB Bad Oldesloe
Vorverkauf: 18,50 Euro (ermäßigt 12,50 Euro)
Abendkasse: 20,50 Euro (ermäßigt 14,50 Euro)

Ermäßigungen gelten für Schüler, Studierende, Auszubildende, Schwerbehinderte, BFDler, FSJler und Arbeitslose.

Aufführungen im Großen Saal der MHL
Parkett: 19 Euro (ermäßigt 12 Euro)
Rang: 14 Euro (ermäßigt 8 Euro)

Ermäßigungen gelten für Schüler, Studierende, Mitglieder des Alumni-Vereins und der Förderergesellschaft der Musikhochschule Lübeck e.V.

Änderungen vorbehalten.

vorverkaufsstellen

Szenenabend in Bad Oldesloe

KuB Bad Oldesloe
Stadtinfo im Kultur- und Bildungszentrum (KuB)
Beer-Yaacov-Weg 1
Tickethotline: 04531 - 504-199
(Mo–Mi, Fr: 10–16 Uhr / Do: 10–18 Uhr)
www.kub-badoldesloe.de

Szenenabend in der MHL

Vorverkaufsstellen des "Lübeck Ticket"