ADRESSEN

Information

info@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-0
Fax +49 (0)451-1505-300

Alumni

alumni@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-118
Fax +49 (0)451-1505-301

103 B

AStA

asta@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-140
Fax +49 (0)451-72865

24

Bibliothek

bibliothek@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-205
Fax +49 (0)451-1505-300 

1.11

Brahms-Institut

 brahms-institut@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-401 
Fax +49 (0)451-1505-420 

JB4

EDV

edv@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-122 
Fax +49 (0)451-1505-300 

2

Förderergesellschaft

foerderer@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-414 
Fax +49 (0)451-1505-423 

JB4-E13

Kompetenznetzwerk Qualität und Lehre

nico.thom@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-223
Fax +49 (0)451-1505-302 

1.60

Künstlerisches Betriebsbüro

kbb@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-196
Fax +49 (0)451-1505-302 

1.23, 1.49

Musikervermittlung

info@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-4079835

Pressestelle

presse@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-123 
Fax +49 (0)451-1505-302 

1.59

Präsidium

praesidium@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-128 
Fax +49 (0)451-1505-301 

1.03

Strategie- und Entwicklungsplanung

bjoern.johannsen@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-216
Fax +49 (0)451-1505-303 

35

Studium

studiensekretariat@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-210 
Fax +49 (0)451-1505-303 

GP4

StuPa

stupa@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-140 
Fax +49 (0)451-72865

 24 

Tonstudio

tonstudio@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-198 
Fax +49 (0)451-1505-300 

2.51

Verwaltung

verwaltung@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-152 
Fax +49 (0)451-1505-300 

1.34

MHLmail

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

MHLnet

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

Studierendenportal

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

MHLnet

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

wir vermitteln
leidenschaft

Johannes Fischer
Professor für Schlagzeug

wir vermitteln
leidenschaft

Julia Pschedezki
Studentin Gesang

wir vermitteln
leidenschaft

Sabine Meyer
Professorin für Klarinette

wir vermitteln
leidenschaft

Konrad Elser
Professor für Klavier

wir vermitteln
leidenschaft

Charles Duflot
Student Cello

wir vermitteln
leidenschaft

Bernd Ruf
Professor für Popularmusik

»Weiße Rose«

Kammeroper von Udo Zimmermann rund um die letzten Stunden der Widerstandskämpfer Hans und Sophie Scholl mit Studierenden der MHL in einer Inszenierung von Selcuk Cara.

In seiner 1986 uraufgeführten Kammeroper "Weiße Rose" zeichnet der Komponist Udo Zimmermann die letzten Stunden im Leben von Hans und Sophie Scholl nach. Die Geschwister standen an der Spitze der Widerstandsgruppe "Weiße Rose" und wurden wegen ihres mutigen Aufbegehrens gegen das nationalsozialistische Terrorregime zum Tode verurteilt.

Acht Gesangssolisten der MHL verkörpern in einer eindrücklichen Inszenierung des preisgekrönten Regisseurs Selcuk Cara die innere Gefühlswelt der Geschwister Scholl, wie sie versuchen, ihre Todesangst Stunden vor der Urteilsvollstreckung in Visionen, Selbstgesprächen und reflektierten Monologen zu verarbeiten. Begleitet werden die Studierenden von einem Kammerorchester der MHL unter der musikalischen Leitung von Prof. Robert Roche.

Mit der Produktion setzt die MHL ihre Veranstaltungsreihe in Kooperation mit dem Kultur- und Bildungszentrum (KuB) Bad Oldesloe fort. Unter dem Motto "Junges Musiktheater" präsentieren Studierende der MHL Musiktheaterszenen in unterschiedlichen Besetzungen, die im KuB und im Großen Saal der MHL aufgeführt werden.

Premiere: Freitag, 14. Juni 2019
20 Uhr / Kultur- und Bildungszentrum (KuB) / Bad Oldesloe

Weitere Aufführungen im KuB Bad Oldesloe:
Sa / 15 / Jun / 20 Uhr
So / 16 / Jun / 17 Uhr

Eintritt Bad Oldesloe: Abendkasse 20,50 Euro (ermäßigt 14,50 Euro), Vorverkauf 18,50 Euro (ermäßigt 12,50 Euro).

Aufführung im Großen Saal der MHL:
So / 23 / Jun / 17 Uhr

Eintritt MHL: 14 / 19 Euro (ermäßigt 8 / 12 Euro)

 

Auszüge aus der Kammeroper stellen Gesangsstudierende und Instrumentalisten bereits am 5. Mai 2019 um 18 Uhr in der Rotunde der Lübecker Musik- und Kongresshalle (MuK) im Rahmen des Brahms-Festivals vor. Weitere Informationen dazu sind hier zu finden.

Karten

Aufführungen im KuB Bad Oldesloe
Vorverkauf: 18,50 Euro (ermäßigt 12,50 Euro)
Abendkasse: 20,50 Euro (ermäßigt 14,50 Euro)

Ermäßigungen gelten für Schüler, Studierende, Auszubildende, Schwerbehinderte, BFDler, FSJler und Arbeitslose.

Aufführungen im Großen Saal der MHL
Parkett: 19 Euro (ermäßigt 12 Euro)
Rang: 14 Euro (ermäßigt 8 Euro)

Ermäßigungen gelten für Schüler, Studierende, Mitglieder des Alumni-Vereins und der Förderergesellschaft der Musikhochschule Lübeck e.V.

Änderungen vorbehalten.

vorverkaufsstellen

Junges Musiktheater in Bad Oldesloe

KuB Bad Oldesloe
Stadtinfo im Kultur- und Bildungszentrum (KuB)
Beer-Yaacov-Weg 1
Tickethotline: 04531 - 504-199
(Mo–Mi, Fr: 10–16 Uhr / Do: 10–18 Uhr)
www.kub-badoldesloe.de

 

Junges Musiktheater in der MHL

Vorverkaufsstellen des "Lübeck Ticket"