ADRESSEN

Information

info@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-0
Fax +49 (0)451-1505-300

Alumni

alumni@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-118
Fax +49 (0)451-1505-301

103 B

AStA

asta@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-140
Fax +49 (0)451-72865

24

Bibliothek

bibliothek@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-205
Fax +49 (0)451-1505-300 

1.11

Brahms-Institut

 brahms-institut@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-401 
Fax +49 (0)451-1505-420 

JB4

EDV

edv@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-122 
Fax +49 (0)451-1505-300 

2

Förderergesellschaft

foerderer@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-414 
Fax +49 (0)451-1505-423 

JB4-E13

Kompetenznetzwerk Qualität und Lehre

nico.thom@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-223
Fax +49 (0)451-1505-302 

1.60

Künstlerisches Betriebsbüro

kbb@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-196
Fax +49 (0)451-1505-302 

1.23, 1.49

Musikervermittlung

info@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-4079835

Pressestelle

presse@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-123 
Fax +49 (0)451-1505-302 

1.59

Präsidium

praesidium@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-128 
Fax +49 (0)451-1505-301 

1.03

Strategie- und Entwicklungsplanung

bjoern.johannsen@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-216
Fax +49 (0)451-1505-303 

35

Studium

studiensekretariat@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-210 
Fax +49 (0)451-1505-303 

GP4

StuPa

stupa@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-140 
Fax +49 (0)451-72865

 24 

Tonstudio

tonstudio@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-198 
Fax +49 (0)451-1505-300 

2.51

Verwaltung

verwaltung@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-152 
Fax +49 (0)451-1505-300 

1.34

MHLmail

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

MHLnet

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

Studierendenportal

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

MHLnet

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

wir vermitteln
leidenschaft

Johannes Fischer
Professor für Schlagzeug

wir vermitteln
leidenschaft

Julia Pschedezki
Studentin Gesang

wir vermitteln
leidenschaft

Sabine Meyer
Professorin für Klarinette

wir vermitteln
leidenschaft

Konrad Elser
Professor für Klavier

wir vermitteln
leidenschaft

Charles Duflot
Student Cello

wir vermitteln
leidenschaft

Bernd Ruf
Professor für Popularmusik

Internationaler Buxtehude-Orgelwettbewerb

5. Internationaler Buxtehude-Orgelwettbewerb 2018
Zum 5. Mal lobt die MHL zusammen mit der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung zu Lübeck, der Oscar und Vera Ritter-Stiftung (Hamburg) und der Gehard Trede-Stiftung (Hamburg) den mit insgesamt 16.000 Euro dotierten Internationalen Buxtehude-Orgelwettbewerb aus. Bis zu 15 Teilnehmende können vom 21. bis 29. September 2018 an den Orgeln in Lübeck (St. Jakobi: Große Orgel, Stellwagen-Orgel und Richborn-Positiv) und Hamburg (St. Katharinen: Flentrop-Orgel / St. Jacobi: Schnitger-Orgel) vor einer internationalen Jury um die Preise wetteifern. Anmeldeschluss ist der 01. Mai 2018.

Wettbewerbsbedingungen
Der Wettbewerb besteht aus drei Runden: Die erste Runde findet wie die Finalrunde in St. Jakobi zu Lübeck statt. Die zweite Runde (Semifinale) wird in St. Katharinen und St. Jacobi zu Hamburg ausgetragen. Der Wettbewerb ist öffentlich und kann von Rundfunk und Fernsehen aufgezeichnet und von der Presse fotografiert werden. In diesem Falle verzichten die Teilnehmer auf alle im Zusammenhang damit stehenden Rechte und Honorare. Jeder Finalist, der keinen Preis bekommen hat, erhält ein "Finalistendiplom". Die Jury ist nicht verpflichtet, Preise zu vergeben. Die Preise können nicht geteilt, aber doppelt vergeben werden, wobei die insgesamt zur Verfügung stehende Preissumme nicht überschritten werden darf. Die Entscheidungen der Jury sind unanfechtbar. Für den Wettbewerb werden den Teilnehmern auf Wunsch Registranten zur Verfügung gestellt. Es ist auch gestattet, einen eigenen Registranten mitzubringen. Für Teilnehmer, die die zweite Runde erreicht haben, werden kostenlose Unterbringungsmöglichkeiten für die Dauer der weiteren Teilnahme arrangiert.

Teilnehmeranzahl
maximal 15 Teilnehmende, die nach dem 1. Januar 1986 geboren sind

Preise

  • 1. Preis: 8.000 Euro (gestiftet von der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung zu Lübeck)
  • 2. Preis: 5.000 Euro (gestiftet von der Oscar und Vera Ritter-Stiftung, Hamburg)
  • 3. Preis: 3.000 Euro (gestiftet von der Oscar und Vera Ritter-Stiftung, Hamburg)

Anmeldung/Einsendeschluss
Folgende Bewerbungsunterlagen sind bei der Anmeldung einzureichen:

  • Privater Vimeo-Link mit der gesamten Programmaufnahme für die Auswahlrunde
  • ausgefülltes Anmeldeformular
  • Kopie des Ausweises / Reisepasses
  • Prüfungszeugnisse zur musikalischen Ausbildung (Kopien)
  • musikalischer Lebenslauf
  • Künstlerfoto (9 x 13 cm)

Bewerbungsunterlagen sind bis zum 01. Mai 2018 (Datum des Poststempels) an folgende Adresse zu senden:

  • Buxtehude Orgelwettbewerb 2018
    Musikhochschule Lübeck
    Große Petersgrube 21
    23552 Lübeck
    Germany

Teilnahmegebühr
50 Euro

Die Mitteilung zur Zulassung erfolgt zusammen mit den notwendigen Zahlungsinformationen zum Wettbewerb bis zum 15. Juni 2018.

Internationale Jury

  • Michel Bouvard
  • Franz Danksagmüller
  • Pieter van Dijk (Auswahlrunde und Finale)
  • Andreas Fischer (Semifinale)
  • Arvid Gast (Auswahlrunde und Finale)
  • Jon Laukvik (Vorsitz)
  • Gerhard Löffler (Semifinale)
  • Matthais Neumann (Auswahlrunde)
  • Ja-Kyung Oh
  • Wolfgang Zerer

Wettbewerbsablauf/-programm

Auswahlrunde
Ungeschnittene Videoaufnahme des gesamten, nachfolgenden Programms:

  • Heinrich Scheidemann: "Dic nobis Maria"
  • Johann Sebastian Bach: "Herr Jesu Christ, dich zu uns wend" BWV 655
  • Dieterich Buxtehude: "Ich ruf zu dir, Herr Jesu Christ" BuxWV 196
  • Nicolaus Bruhns: Praeludium in e (klein)

Diese Aufnahme wird vom Teilnehmenden auf einem "private vimeo-link" zur Verfügung gestellt (das Passwort ist anzugeben).

Erste Runde an den Orgeln von St. Jakobi zu Lübeck
Richborn-Positiv:

  • Johann Ulrich Steigleder: "Die 40. und letste Variation / auff Toccata Manier" aus dem Tabulatur Buch "Dass Vatter Unser"
  • Jan Pieterszoon Sweelinck: "Unter der Linden grüne" ("Onder een linde groen")

Stellwagen-Orgel:

  • Franz Tunder: "In dich hab ich gehoffet, Herr" oder "Komm, Heiliger Geist, Herre Gott"
  • Johann Sebastian Bach: Praeludium et Fuga in g (Praeludium BWV 535a, Fuge BWV 535)

Semifinale in Hamburg

St. Katharinen zu Hamburg:

  • Dieterich Buxtehude: Praeludium in E BuxWV 141 oder in fis BuxWV 146
  • Johann Adam Reincken: "An Wasserflüssen Babylon"

St. Jacobi zu Hamburg:

  • eigene Intavolierung einer Motette des 16./17. Jahrhunderts von max. 5 bis 6 Minuten Dauer
  • Matthias Weckman: "Gelobet seist du, Jesu Christ" (groß)
  • Vincent Lübeck: Praeludium in C oder d oder g

Finale in Lübeck

St. Jakobi zu Lübeck (Stellwagen-Orgel, Richborn-Positiv und Große Orgel)

  • Freie Wahl eines für die Instrumente passenden Programmes von 50 Minuten Dauer mit Werken von Dieterich Buxtehude und der Norddeutschen Orgelschule, Johann Sebastian Bach und eines nach dem Jahr 2000 komponierten Werkes. Die Orgeln können unter Berücksichtigung von mindestens zwei Instrumenten frei gewählt werden.

Die Orgeldispositionen erscheinen demnächst hier.

Kontakt

Buxtehude-Orgelwettbewerb
Große Petersgrube 21
23552 Lübeck

Prof. Arvid Gast

T: +49 (0)451-1505-100
F: +49 (0)451-1505-301
Mail an Buxtehude-Orgelwettbewerb