adressen

Information

info@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-0
Fax +49 (0)451-1505-300

Alumni

alumni@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-118
Fax +49 (0)451-1505-301

103 B

AStA

asta@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-140
Fax +49 (0)451-72865

24

Bibliothek

bibliothek@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-205
Fax +49 (0)451-1505-300 

1.11

Brahms-Institut

 brahms-institut@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-401 
Fax +49 (0)451-1505-420 

JB4

EDV

edv@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-122 
Fax +49 (0)451-1505-300 

2

Förderergesellschaft

foerderer@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-414 
Fax +49 (0)451-1505-423 

JB4-E13

Kompetenznetzwerk Qualität und Lehre

nico.thom@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-223
Fax +49 (0)451-1505-302 

1.60

Künstlerisches Betriebsbüro

kbb@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-196
Fax +49 (0)451-1505-302 

1.23, 1.49

Musikervermittlung

info@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-4079835

Pressestelle

presse@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-123 
Fax +49 (0)451-1505-302 

1.59

Präsidium

praesidium@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-128 
Fax +49 (0)451-1505-301 

1.03

Strategie- und Entwicklungsplanung

bjoern.johannsen@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-216
Fax +49 (0)451-1505-303 

35

Studium

studiensekretariat@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-210 
Fax +49 (0)451-1505-303 

GP4

StuPa

stupa@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-140 
Fax +49 (0)451-72865

 24 

Tonstudio

tonstudio@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-198 
Fax +49 (0)451-1505-300 

2.51

Verwaltung

verwaltung@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-152 
Fax +49 (0)451-1505-300 

1.34

kontakt

MHLmail

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

MHLnet

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

wir vermitteln
leidenschaft

Johannes Fischer
Professor für Schlagzeug

wir vermitteln
leidenschaft

Julia Pschedezki
Studentin Gesang

wir vermitteln
leidenschaft

Sabine Meyer
Professorin für Klarinette

wir vermitteln
leidenschaft

Konrad Elser
Professor für Klavier

wir vermitteln
leidenschaft

Charles Duflot
Student Cello

wir vermitteln
leidenschaft

Bernd Ruf
Professor für Popularmusik

Stellenangebote

An der Musikhochschule Lübeck ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine

Professur W2 für Chorleitung

zu besetzen. Die Stelle umfasst eine Lehrverpflichtung von 18 Semesterwochenstunden gemäß der Landesverordnung über die Lehrverpflichtung an Hochschulen.

Im Falle der ersten Berufung soll die Stelle zunächst in einem auf zwei Jahre befristeten Dienstverhältnis (zur Bewährung) besetzt werden. Eine Übernahme in ein Beamtenverhältnis auf Lebenszeit wird angestrebt.
Bewerberinnen und Bewerber müssen die in § 61 Abs. 1 bis 3 i.V. m. Abs. 5 des schleswig-holsteinischen Hochschulgesetzes genannten Voraussetzungen erfüllen.

Einstellungsvoraussetzungen:
Abgeschlossenes Hochschulstudium gemäß § 61 des schleswig-holsteinischen Hochschulgesetzes
Lehrerfahrung in Chorleitung an einer Musikhochschule erwünscht
Dirigate im In- und Ausland
Kenntnisse im Orchesterdirigieren
Organisations- und Teamfähigkeit

Aufgaben:
Vertretung des Faches Chorleitung an der MHL und organisatorische Leitung der Dirigierausbildung
Leitung der Hochschulchöre
Bereitschaft für Leitungsaufgaben sowie Organisation und Weiterentwicklung des Lehrangebots
Die Einbindung des Faches in nationale und internationale Netzwerke

Die Musikhochschule Lübeck sucht eine in der Musikpraxis erfahrene und profilierte Persönlichkeit, die das Fach Chorleitung in seiner vollen Breite vertreten kann und die Chorarbeit der MHL organisiert und leitet. Die Bewerberin/der Bewerber soll offen sein für unterschiedlichste Stilrichtungen. Erwünscht ist eine integrations- und teamfähige Persönlichkeit, die mit dem Kollegium kommuniziert und Studierende verantwortungsbewusst berät.
Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Daher werden schwerbehinderte und Ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Hochschule ist bestrebt, den Anteil der Professorinnen zu erhöhen und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben und weist darauf hin, dass Frauen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sollten Sie bitte bis zum 15. August 2016 an die genannte Adresse richten. Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

Präsident der Musikhochschule Lübeck
Große Petersgrube 21 – D-23552 Lübeck

An der Musikhochschule Lübeck ist zum Wintersemester 2016 ein

Lehrauftrag für die Fächer Gehörbildung und Musiktheorie

im Umfang von bis zu 7 Semesterwochenstunden zu vergeben.

Der Unterricht in Musiktheorie und Gehörbildung beinhaltet zum einen 3 Semesterwochenstunden Ausbildung von Jugendlichen, die das der Musikhochschule zugehörige „Institut für schulbegleitende Musikausbildung“ durchlaufen. Zum anderen sollen Nebenfachgruppen in den regulären Studiengängen in den oben genannten Fächern unterrichtet werden.

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die über einen einschlägigen Hochschulabschluss und über pädagogische Lehrerfahrung, möglichst sowohl im Hochschulbereich als auch mit Jugendlichen, verfügt.

Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Daher werden schwer behinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Hochschule fordert Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben und weist darauf hin, dass Frauen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Bewerbungen mit tabellarischem Lebenslauf, Darstellung bisheriger pädagogischer und künstlerischer Aktivitäten und entsprechende Hochschulzeugnisse senden Sie uns bitte in elektronischer Form bis zum 15. Juli 2016 an den Präsidenten der Musikhochschule Lübeck.

Jegliche Kosten im Zusammenhang mit diesem Verfahren werden nicht erstattet.

An der Musikhochschule Lübeck ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

eines /einer Mitarbeiters/in

im Studiensekretariat

befristet für die die Dauer von zwei Jahren gem. § 14 Abs. 2 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes (TzBfG) in Teilzeit mit 32 Wochenstunden zu besetzen.

Das ausgeschriebene Aufgabengebiet umfasst die Mitarbeit bei der Administration und Weiterentwicklung des Campus-Management-Systems der Firma CAS. Dazu gehören u.a. die Erstellung von Abfragen (Genisis World) und Berichten (Crystal Reports), Analyse von Daten (Excel, Access) sowie die Unterstützung des MHL-internen First-Level-Supports. Darüber hinaus übernehmen Sie die Aufgaben des Datenschutzbeauftragten sowie des IT-Sicherheitsbeauftragten der Musikhochschule Lübeck. In gewissen Umfang übernehmen Sie auch Aufgaben in der Sachbearbeitung des Studiensekretariates.

Voraussetzungen für die ausgeschriebene Stelle sind:

ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik (Bachelor/Diplom-FH) oder eines vergleichbaren Studienganges oder nachweislich mit sehr gutem Ergebnis abgeschlossene Ausbildung zur/zum Informatikkauffrau/Informatikkaufmann mit geeigneter, mindestens zweijähriger Berufserfahrung

Kenntnisse in einem CMS und einem Datenbanksystem

Für die Bewerbung von Vorteil sind:

Engagement und Eigeninitiative in der selbständigen Arbeit

analytisches, strategisches Denken und Fähigkeit zur Problemlösung

Interesse, sich in die komplexe Aufgabenstruktur eines Studiensekretariates sowie die entsprechend hochkomplexe Software-Struktur einzuarbeiten

gute Kenntnisse der Programme Genisis Word und Crystal Reports

nachweisbare Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Business Intelligence

Kenntnisse im Umgang mit der Anwendung von Rechtsvorschriften.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Vergütung richtet sich nach den tariflichen und persönlichen Voraussetzungen und kann bis zur Entgeltgruppe 9 TV-L gewährt werden.

Die Musikhochschule Lübeck setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Sie werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Musikhochschule Lübeck ist bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Sie bittet deshalb geeignete Frauen, sich zu bewerben und weist darauf hin, dass Frauen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit den üblichen Unterlagen (mindestens Lebenslauf, Schul-, Ausbildungs-, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte bis zum 08.08.2016 an die Musikhochschule Lübeck, z.Hd. Herrn Detlef Baudisch, Große Petersgrube 21, 23552 Lübeck gern auch in elektronischer Form zusammengefasst in einem PDF-Dokument an detlef.baudisch@remove-this.mh-luebeck.de. Bei Bewerbungen in Papierform bitten wir um Übersendung von Kopien, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.

Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

Wir planen die Vorstellungsgespräche am 07.09.2016 und bitten Sie, sich hierauf einzustellen. Für tarifrechtliche Fragen sowie Fragen zum Verfahren steht Ihnen Herr Detlef Baudisch (detlef.baudisch@remove-this.mh-luebeck.de oder Tel. 0451-1505153) gern zur Verfügung. Bei fachlichen Fragen zum Anforderungsprofil und der damit verbundenen Aufgaben wenden Sie sich bitte an Herr Christian von Streit (christian.v.streit@remove-this.mh-luebeck.de oder Tel. 0451-1505118).