ADRESSEN

Information

info@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-0
F: +49 (0)451-1505-300

Alumni

alumni@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-214
F: +49 (0)451-1505-301

1.60

AStA

asta@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-140
F: +49 (0)451-7286 5

24

Bibliothek

bibliothek@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-205
F: +49 (0)451-1505-300 

1.11

Brahms-Institut an der MHL

brahms-institut@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-414
F: +49 (0)451-1505-420 

Villa Brahms / E 13

Förderergesellschaft

foerderer@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-233
F: +49 (0)451-1505-300

1.49

Internationale Beziehungen

international@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-323
F: +49 (0)451-1505-300

GP 4 / 204

IT-Support

it-support@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-115
F: +49 (0)451-1505-300 

3.21

Netzwerk Musikhochschulen

thomas.floemer@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-236
F: +49 (0)451-1505-300

Künstlerisches Betriebsbüro (KBB)

kbb@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-196
F: +49 (0)451-1505-302 

66

Marketing

marketing@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-214
F: +49 (0)451-1505-302 

1.60

MHL4U – Wir vermitteln Musik

mhl4u@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-4079 835

Pressestelle

presse@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-123 
F: +49 (0)451-1505-302 

1.59

Präsidium

praesidium@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-128 
F: +49 (0)451-1505-301 

1.03

Strategie- und Entwicklungsplanung

isabell.seider@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-216
F: +49 (0)451-1505-303 

1.71

Studium

studiensekretariat@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-118
F: +49 (0)451-1505-303 

GP 4

StuPa

stupa@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-140 
F: +49 (0)451-7286 5

 24 

Tonstudio

tonstudio@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-198 
F: +49 (0)451-1505-300 

2.51

Verwaltung

verwaltung@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-152 
Fax +49 (0)451-1505-300 

1.34

KONTAKT

MHLmail

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

MHLnet

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

Studierendenportal

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

Dozierendenportal

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

wir vermitteln
leidenschaft

Johannes Fischer
Professor für Schlagzeug

wir vermitteln
leidenschaft

Julia Pschedezki
Studentin Gesang

wir vermitteln
leidenschaft

Sabine Meyer
Professorin für Klarinette

wir vermitteln
leidenschaft

Konrad Elser
Professor für Klavier

wir vermitteln
leidenschaft

Charles Duflot
Student Cello

wir vermitteln
leidenschaft

Bernd Ruf
Professor für Popularmusik

Eignungsprüfung für den Bachelor of Arts

Das ausführliche Studiengangskonzept ist hier zu finden.

ANFORDERUNGEN

Das Künstlerische Schwerpunktfach (KSF) sowie das Nebenfach Gesang werden anhand von fristgerecht einzureichenden Videos vorab bewertet. Inhaltliche und formale Anforderungen an das Video: siehe unten

Folgende Eignungsprüfungsbestandteile finden in Präsenz statt:

Angewandtes Klavierspiel (wenn Klavier nicht Schwerpunktfach ist)
Angewandtes Klavierspiel verbindet das bisherige Pflichtfach "Klavier" mit dem Fach "Schulpraktisches Klavierspiel"

  • Vorbereitung von drei leichten bis mittelschweren Klavierstücken aus unterschiedlichen Stilepochen (zum Beispiel Bach: Inventionen, Haydn: Sonaten, Chopin: Mazurken, Bartók: Mikrokosmos)
  • Vorbereitung von zwei Liedern oder Songs aus unterschiedlichen Stilbereichen (Volkslied, Folklore, Populäre Musik oder Jazz mit selbständig entwickeltem Begleitsatz und Einsatz der eigenen Stimme. Als Vorlage soll lediglich ein Leadsheet benutzt werden. Ein Leadsheet enthält nur Melodie, Akkordsymbole und Text)
  • Vom-Blatt-Spiel eines einfachen Stückes
  • Kadenzspiel: Erwartet wird eine Kadenz mit einer erweiterten Subdominant-Form und einer Dominantseptakkord-Form mit Vorhalt in Tonarten bis zu zwei Vorzeichen
  • Harmonisierung einer einfachen Liedmelodie (mit Hauptfunktionen)

Wenn Klavier Schwerpunktfach ist, entfallen die drei leichten bis mittelschweren Klavierstücke.

Sprechen
Vorbereiteter Vortrag eines Prosatextes oder eines Gedichts nach eigener Wahl

Gesprächstest
Ermittlung des Reflexions- und Verbalisierungsvermögens anhand eines Gespräches über

  • die Gründe, die die Bewerbenden zur Wahl des Schulmusikstudiengangs veranlasst haben
  • Vorstellungen vom Berufsfeld und Aufgabengebiet des Musikvermittlers
  • Auffassung vom gegenwärtigen Musikunterricht in der Schule sowie der sonstigen Praxis der Musik-Vermittlung
  • Vorstellungen über die in Zukunft anzustrebende Praxis des Musikunterrichts in der Schule und anderen sozialen Umgebungen

Gruppentest
Vorbereitete Anleitung einer Lerngruppe von ca. 10 Minuten Dauer (Musikalisches Spiel, Body- oder Objektpercussion, Instrumental- oder Chorsatz, Tanz oder vergleichbare Gruppenaktivitäten nach eigener Wahl). Die Lerngruppe setzt sich aus Studienbewerbenden und Studierenden des Bachelor of Arts "Musik Vermitteln" (ca. 8 bis 20 Personen) zusammen. Musikalische Grundfertigkeiten wie das Vom-Blatt-Singen und -Spielen können in der Regel vorausgesetzt werden.

Musiktheorie und Gehörbildung

  • schriftlich: ein- und zweistimmiges Notendiktat, Intervall- und Klangbestimmung, Generalbassaufgabe, Kadenzen
  • praktisch: Spiel von Kadenzen

Musikgeschichte (schriftlich)
Allgemeine Übersicht über Stilepochen und Gattungen, Komponisten und deren wichtigste Werke, Erfassen und Einordnen eines kurzen Werkausschnittes nach Gehör vom Tonträger (stilistisch, formal, instrumentatorisch, rhythmisch etc.)

KONTAKT

Studiensekretariat der MHL
Große Petersgrube 4
23552 Lübeck

Nadja Dickert
101a

T: +49 (0)451-1505-182
F: +49 (0)451-1505-303
Mail an das Studiensekretariat