ADRESSEN

Information

info@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-0
F: +49 (0)451-1505-300

Alumni

alumni@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-214
F: +49 (0)451-1505-301

1.60

AStA

asta@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-140
F: +49 (0)451-7286 5

24

Bibliothek

bibliothek@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-205
F: +49 (0)451-1505-300 

1.11

Brahms-Institut an der MHL

brahms-institut@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-414
F: +49 (0)451-1505-420 

Villa Brahms / E 13

Förderergesellschaft

foerderer@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-233
F: +49 (0)451-1505-300

1.49

Internationale Beziehungen

international@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-323
F: +49 (0)451-1505-300

GP 4 / 204

IT-Support

it-support@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-115
F: +49 (0)451-1505-300 

3.21

Netzwerk Musikhochschulen

thomas.floemer@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-236
F: +49 (0)451-1505-300

Künstlerisches Betriebsbüro (KBB)

kbb@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-196
F: +49 (0)451-1505-302 

66

Marketing

marketing@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-214
F: +49 (0)451-1505-302 

1.60

MHL4U – Wir vermitteln Musik

mhl4u@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-4079 835

Pressestelle

presse@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-123 
F: +49 (0)451-1505-302 

1.59

Präsidium

praesidium@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-128 
F: +49 (0)451-1505-301 

1.03

Strategie- und Entwicklungsplanung

isabell.seider@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-216
F: +49 (0)451-1505-303 

1.71

Studium

studiensekretariat@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-118
F: +49 (0)451-1505-303 

GP 4

StuPa

stupa@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-140 
F: +49 (0)451-7286 5

 24 

Tonstudio

tonstudio@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-198 
F: +49 (0)451-1505-300 

2.51

Verwaltung

verwaltung@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-152 
Fax +49 (0)451-1505-300 

1.34

KONTAKT

MHLmail

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung.

MHLnet

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung.

Studierendenportal

Einen Hochschulaccount erhalten Sie beim MHL-IT-Support.

Dozierendenportal

Einen Hochschulaccount erhalten Sie beim MHL-IT-Support.

wir vermitteln
leidenschaft

Johannes Fischer
Professor für Schlagzeug

wir vermitteln
leidenschaft

Julia Pschedezki
Studentin Gesang

wir vermitteln
leidenschaft

Sabine Meyer
Professorin für Klarinette

wir vermitteln
leidenschaft

Konrad Elser
Professor für Klavier

wir vermitteln
leidenschaft

Charles Duflot
Student Cello

wir vermitteln
leidenschaft

Bernd Ruf
Professor für Popularmusik

Stellenangebote

Auf dieser Seite sind folgende Stellenangebote der MHL zu finden:

Professur W3 für Musikwissenschaft - Nachfolge Prof. Dr. Wolfgang Sandberger

An der Musikhochschule Lübeck ist zum 1. April 2025 eine

Professur W3 für Musikwissenschaft (m/w/d) - Nachfolge Prof. Dr. Wolfgang Sandberger

zu besetzen.

Bewerbungsfrist
15. September 2024

Die Stelle umfasst je zur Hälfte die Leitung des Brahms-Instituts mit seiner bedeutenden Sammlung und die Lehre an der Musikhochschule Lübeck, letztere im Umfang von 6 Semesterwochenstunden gemäß der Landesverordnung über die Lehrverpflichtung an Hochschulen.

Im Falle einer Erstberufung soll die Stelle zunächst in einem auf zwei Jahre befristeten Dienstverhältnis (zur Bewährung) besetzt werden. Eine Übernahme in ein Beamtenverhältnis auf Lebenszeit wird angestrebt. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist leider nicht möglich.

Bewerberinnen und Bewerber müssen die in § 61 Abs. 1 bis 3 i. V. m. Abs. 5 des schleswig-holsteinischen Hochschulgesetzes (HSG) genannten Voraussetzungen erfüllen.

Einstellungsvoraussetzungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im im Fach Musikwissenschaft
  • Musikwissenschaftliche Promotion, sowie Habilitation oder habilitationsähnliche Leistungen
  • Forschungsschwerpunkt im 19. Jahrhundert, bevorzugt zu Johannes Brahms und seinem Umfeld, ergänzt durch mindestens einen weiteren aktuellen Forschungsschwerpunkt
  • Erfahrungen in der akademischen Lehre, der Musikvermittlung und Wissenschaftskommunikation
  • Nachgewiesene Erfolge in der Drittmittelakquise
  • Erwünscht sind Leitungserfahrungen

Aufgaben

  • Leitung des Brahms-Instituts als An-Institut der Musikhochschule Lübeck mit Personalentwicklung, Kuratierung der Sammlung und der Ausstellungen, Fortentwicklung der Digitalisierung und Pflege der Netzwerke
  • Vertretung des Faches Musikwissenschaft in der Forschung sowie in seiner ganzen Breite in der Lehre an der Musikhochschule Lübeck
  • Betreuung der Studierenden aller Bachelor- und Masterstudiengänge unter den spezifischen Anforderungen einer international renommierten Musikhochschule, Betreuung von Promovierenden
  • Aktive Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung

Die Musikhochschule Lübeck sucht eine wissenschaftlich profilierte, pädagogisch ambitionierte, teamfähige Persönlichkeit, die offen ist für die vielfältigen aktuellen Fachdiskurse sowie Berufsanforderungen und sich einer gleichermaßen wissenschaftlich und künstlerisch anspruchsvollen Ausbildung verpflichtet fühlt.

Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Daher werden schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bei gleichwertiger Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten um einen entsprechenden Hinweis in Ihrer Bewerbung. Die Hochschule ist bestrebt, den Anteil der Professorinnen zu erhöhen und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben und weist darauf hin, dass Frauen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 15. September 2024 möglichst in elektronischer Form zusammengefasst in einem PDF Dokument an bewerbungen.professur@mh-luebeck.de. Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

Ihre personenbezogenen Daten werden zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens auf der Grundlage des § 85 Absatz 1 des Landesbeamtengesetzes und § 15 Absatz 1 des Landesdatenschutzgesetzes verarbeitet. Weitere Informationen können Sie unseren Datenschutzbestimmungen entnehmen. Sollte das Bewerbungsverfahren nicht zu Ihrer Einstellung führen, werden wir Ihre Bewerberdaten regulär löschen und vernichten, sobald nach erfolgter endgültiger Absage durch Sie oder durch die MHL eine Frist von sechs Monaten verstrichen ist (vgl. Artikel 17 DSGVO).

Präsident der Musikhochschule Lübeck
Große Petersgrube 21
23552 Lübeck

Erste Ansprechperson:

Oliver Korte
Vizepräsident Forschung und Veranstaltungen
vize-forschung@mh-luebeck.de

Professur W3 für Komposition

An der Musikhochschule Lübeck (MHL) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Professur W3 (100 %) für Komposition (m/w/d)

zu besetzen. Die Stelle umfasst eine Lehrverpflichtung von 18 Semesterwochenstunden gemäß der Landesverordnung über die Lehrverpflichtung an Hochschulen.

Im Falle der ersten Berufung soll die Stelle zunächst in einem auf zwei Jahre befristeten Dienstverhältnis (zur Bewährung) besetzt werden. Eine Übernahme in ein Beamtenverhältnis auf Lebenszeit wird angestrebt.

Bewerberinnen und Bewerber müssen die in § 61 Abs. 1 bis 3 i.V.m. Abs. 5 des schleswig-holsteinischen Hochschulgesetzes (HSG) genannten Voraussetzungen erfüllen.

Einstellungsvoraussetzungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Sinne von § 61 des HSG
  • Künstlerische Qualifikation
  • Pädagogische Erfahrung
  • Organisations- und Teamfähigkeit

Aufgaben

  • Vertretung des Faches Komposition im Hauptfach und darüber hinaus in allen Studiengängen in Unterricht, Konzeption und Organisation
  • Organisatorische und inhaltliche Mitgestaltung der Studiengänge
  • Mitwirkung in der allgemeinen akademischen Selbstverwaltung der Hochschule

Die Musikhochschule Lübeck sucht eine international renommierte und vernetzte Künstlerpersönlichkeit mit einem Schwerpunkt auf der instrumental-vokalen Komposition als zentralem Bereich der aktuellen musikschöpferischen Praxis. Zusätzliche Kenntnisse in der elektronischen Musik, Sound Art und Multimedia-Komposition werden ebenso begrüßt, wie Erfahrungen im Artistic Research. Unverzichtbar sind hohe Vermittlungskompetenz sowie Integrations- und Teamfähigkeit.

Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Daher werden schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bei gleichwertiger Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten um einen entsprechenden Hinweis in der Bewerbung. Die Hochschule ist bestrebt, den Anteil der Professorinnen zu erhöhen und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben und weist darauf hin, dass Frauen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 23.09.2024 möglichst in elektronischer Form zusammengefasst in einem PDF Dokument an Bewerbungen.professur@remove-this.mh-luebeck.de. Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

Ihre personenbezogenen Daten werden zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens auf der Grundlage des § 85 Abs. 1 Landesbeamtengesetzes und § 15 Abs. 1 des Landesdatenschutzgesetzes verarbeitet. Weitere Informationen können Sie unseren Datenschutzbestimmungen entnehmen. Sollte das Bewerbungsverfahren nicht zu Ihrer Einstellung führen, werden wir Ihre Bewerberdaten regulär löschen und vernichten, sobald nach erfolgter endgültiger Absage durch Sie oder durch die MHL eine Frist von sechs Monaten verstrichen ist (vgl. Artikel 17 DSGVO; § 35 BDSG).

Präsident der Musikhochschule Lübeck
Große Petersgrube 21
23552 Lübeck

Erste Ansprechperson: Oliver Korte Vizepräsident Forschung und Veranstaltung vize-forschung@mh-luebeck.de