ADRESSEN

Information

info@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-0
Fax +49 (0)451-1505-300

Alumni

alumni@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-118
Fax +49 (0)451-1505-301

103 B

AStA

asta@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-140
Fax +49 (0)451-72865

24

Bibliothek

bibliothek@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-205
Fax +49 (0)451-1505-300 

1.11

Brahms-Institut

 brahms-institut@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-401 
Fax +49 (0)451-1505-420 

JB4

EDV

edv@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-122 
Fax +49 (0)451-1505-300 

2

Förderergesellschaft

foerderer@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-414 
Fax +49 (0)451-1505-423 

JB4-E13

Kompetenznetzwerk Qualität und Lehre

nico.thom@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-223
Fax +49 (0)451-1505-302 

1.60

Künstlerisches Betriebsbüro

kbb@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-196
Fax +49 (0)451-1505-302 

1.23, 1.49

Musikervermittlung

info@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-4079835

Pressestelle

presse@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-123 
Fax +49 (0)451-1505-302 

1.59

Präsidium

praesidium@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-128 
Fax +49 (0)451-1505-301 

1.03

Strategie- und Entwicklungsplanung

bjoern.johannsen@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-216
Fax +49 (0)451-1505-303 

35

Studium

studiensekretariat@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-210 
Fax +49 (0)451-1505-303 

GP4

StuPa

stupa@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-140 
Fax +49 (0)451-72865

 24 

Tonstudio

tonstudio@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-198 
Fax +49 (0)451-1505-300 

2.51

Verwaltung

verwaltung@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-152 
Fax +49 (0)451-1505-300 

1.34

KONTAKT

MHLmail

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

MHLnet

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

Studierendenportal

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

Dozierendenportal

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

wir vermitteln
leidenschaft

Johannes Fischer
Professor für Schlagzeug

wir vermitteln
leidenschaft

Julia Pschedezki
Studentin Gesang

wir vermitteln
leidenschaft

Sabine Meyer
Professorin für Klarinette

wir vermitteln
leidenschaft

Konrad Elser
Professor für Klavier

wir vermitteln
leidenschaft

Charles Duflot
Student Cello

wir vermitteln
leidenschaft

Bernd Ruf
Professor für Popularmusik

WISSENSWERTES

"Frühlingserwachen!"

Das Brahms-Festival, das mit zahlreichen Veranstaltungen und Liveübertragungen vom 30. April bis 9. Mai geplant ist, steht in diesem Jahr vor besonderen Herausforderungen. Über aktuelle Entwicklungen dazu informieren wir Sie hier.

EINBLICKE

Digitale Ringvorlesung, Konzerte & Einblicke

Im MHL-Streaming stellt die MHL ihre digitalen Angebote vor, darunter Musizierstunden verschiedener Klassen, die Ringvorlesung zu "Doktor Faustus" und Liveübertragungen ausgewählter Konzerte des Brahms-Festivals.

MHL-Homestories

Die Corona-Krise hatte zur Folge, dass viele der MHL-Studierenden im Sommersemester 2020 nicht nach Lübeck einreisen durften. Wie es ihnen zu Hause ging und womit sie sich in der Zeit beschäftig haben, zeigen einige von ihnen in kurzweiligen, selbstgedrehten Videos.

Elementare Musikpädagogik an der MHL

In rund sechs Minuten Einblicke in die Arbeit der Elementaren Musikpädagogik (EMP) bekommen.

»Musik Vermitteln« an der MHL

Mehr über das Lübecker Musikstudium erfahren: In gut sieben Minuten zeigen Studierende des Studiengangs, warum "Musik Vermitteln" an der MHL groß geschrieben wird.

Unsere Heimat – Lübeck und Travemünde

Lübeck ist mehr als nur die Stadt der sieben Türme nahe der Ostsee. Lübeck ist pulsierende Wohlfühlhauptstadt im Norden.

NEUIGKEITEN

Di 13.04.2021The Sound-Lab of Professor Bad Trip

Internationales Symposium zur Musik von Fausto Romitelli vom 17. bis 18. April 2021 mit Vorträgen von internationalen Experten und mit Konzerten, live übertragen auf www.mhl-streaming.de.

31.03.2021MHL eröffnet Sommersemester mit Hybridveranstaltung

Die MHL startet am Dienstag, 6. April um 18 Uhr mit einer Hybridveranstaltung in das neue Sommersemester. MHL-Präsident Prof. Rico Gubler begrüßt 64 neue Studierende, die in einer Mischung aus Präsenz...

29.03.2021ISMA-Studierende erfolgreich bei Jugend musiziert

Neun Studierende des Instituts für schulbegleitende Musikausbildung der MHL (ISMA) haben sich bei den Landeswettbewerben „Jugend musiziert“ vorgestellt und sich durch hervorragende Platzierungen für d...

29.03.2021Komponistin Katharina Rosenberger neue Professorin in Lübeck

Die Komponistin Katharina Rosenberger ist auf die Professur für Komposition an der MHL berufen worden. Die Schweizerin folgt damit Prof. Dieter Mack nach, der nach 18-jähriger Tätigkeit an der MHL in ...

22.03.2021MHL-Präsident Prof. Rico Gubler zu Strategien für den Neustart

Der Deutschlandfunk beschäftigt sich in seinem Klassik-Magazin „Musikjournal“ zurzeit mit Strategien für den Neustart des Musiklebens nach der Coronapandemie. In der Gesprächsreihe unter dem Motto „Fa...

weitere Neuigkeiten

MHL EMPFIEHLT

Mi 31.03.2021Neue "Nachrichten aus der Großen Petersgrube"

Die MHL hat die zweite Ausgabe ihrer Hochschulzeitung "GP – Nachrichten aus der Großen Petersgrube" herausgegeben. Darin gibt sie Einblick in aktuelle Projekte, in ihre aktuelle Ausbildung sowie in...

Sa 17.04.2021»The Sound-Lab of Professor Bad Trip«

Sa 17.04.2021 | 10:00 Uhr | MHL-Streaming

Internationales Symposium zu Fausto Romitelli mit Vorträgen und Konzerten. – Mit seinen rauschhaften, dystopischen Klangphantasien wurde der 1963 geborene italienische Komponist Fausto Romitelli zu einem Shooting-Star der Neue-Musik-Szene. Seine kometenhafte Karriere wurde jedoch durch seinen viel zu frühen Tod im Jahr 2004 abgebrochen. Seine künstlerische Ausbildung hatte Romitelli bei Franco Donatoni in Italien und Hugues Dufourt und Gérard Grisey in Frankreich erhalten – Ausgangspunkt zur Entwicklung einer eigenen, unverwechselbaren Musiksprache, die er »obsessiv, repetitiv und visionär« nannte. Seine reifen Kompositionen gehören heute zum unbestrittenen Kernrepertoire der Neuen Musik. Mit Besessenheit suchte er erweiterte und verzerrte Bewusstseinszustände, wandelte musikalisch am Abgrund oder über diesen hinaus. »The Sound-Lab of Professor Bad Trip« ist der erste Kongress in Deutschland, der ausschließlich der Musik Romitellis gewidmet ist. Internationale Expertinnen und Experten widmen sich zwei Tage lang zusammen mit Lübecker Forscherinnen und Forschern Romitellis Kritik der Moderne, seiner Ästhetik und seiner Kompositionstechnik. Zwei Konzerte spannen den Bogen von der Uraufführung eines Frühwerks für sieben Flöten bis hin zu Romitellis legendärem Triptychon »Professor Bad Trip I-III«.

Sa 17.04.2021Fausto Romitelli in concert I

Sa 17.04.2021 | 19:30 Uhr | MHL-Streaming

Romitelli: »Professor Bad Trip I bis III« im Rahmen des Internationalen Symposiums zu Fausto Romitelli mit dem MHL-Ensemble für Neue Musik, Johannes Fischer (Leitung).

So 18.04.2021»The Sound-Lab of Professor Bad Trip«

So 18.04.2021 | 10:00 Uhr | MHL-Streaming

Internationales Symposium zu Fausto Romitelli mit Vorträgen und Konzerten. – Mit seinen rauschhaften, dystopischen Klangphantasien wurde der 1963 geborene italienische Komponist Fausto Romitelli zu einem Shooting-Star der Neue-Musik-Szene. Seine kometenhafte Karriere wurde jedoch durch seinen viel zu frühen Tod im Jahr 2004 abgebrochen. Seine künstlerische Ausbildung hatte Romitelli bei Franco Donatoni in Italien und Hugues Dufourt und Gérard Grisey in Frankreich erhalten – Ausgangspunkt zur Entwicklung einer eigenen, unverwechselbaren Musiksprache, die er »obsessiv, repetitiv und visionär« nannte. Seine reifen Kompositionen gehören heute zum unbestrittenen Kernrepertoire der Neuen Musik. Mit Besessenheit suchte er erweiterte und verzerrte Bewusstseinszustände, wandelte musikalisch am Abgrund oder über diesen hinaus. »The Sound-Lab of Professor Bad Trip« ist der erste Kongress in Deutschland, der ausschließlich der Musik Romitellis gewidmet ist. Internationale Expertinnen und Experten widmen sich zwei Tage lang zusammen mit Lübecker Forscherinnen und Forschern Romitellis Kritik der Moderne, seiner Ästhetik und seiner Kompositionstechnik. Zwei Konzerte spannen den Bogen von der Uraufführung eines Frühwerks für sieben Flöten bis hin zu Romitellis legendärem Triptychon »Professor Bad Trip I-III«.

So 18.04.2021Fausto Romitelli in concert II

So 18.04.2021 | 19:30 Uhr | MHL-Streaming

Werke von Fausto Romitelli mit dem MHL-Ensemble für Neue Musik, Johannes Fischer (Leitung), Studierenden der MHL-Flötenklasse Prof. Angela Firkins, mit Lilli Pätzold (Kontrabass-Flöte), Simone Beneventi (Perkussion), Ya-Chuan Wu (Flöte) und Otto Tolonen (Elektrische Guitarre).

weitere Veranstaltungen