ADRESSEN

Information

info@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-0
F: +49 (0)451-1505-300

Alumni

alumni@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-214
F: +49 (0)451-1505-301

1.60

AStA

asta@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-140
F: +49 (0)451-7286 5

24

Bibliothek

bibliothek@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-205
F: +49 (0)451-1505-300 

1.11

Brahms-Institut an der MHL

brahms-institut@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-414
F: +49 (0)451-1505-420 

Villa Brahms / E 13

Förderergesellschaft

foerderer@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-233
F: +49 (0)451-1505-300

1.49

Internationale Beziehungen

international@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-323
F: +49 (0)451-1505-300

GP 4 / 204

IT-Support

it-support@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-115
F: +49 (0)451-1505-300 

3.21

Netzwerk Musikhochschulen

thomas.floemer@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-236
F: +49 (0)451-1505-300

Künstlerisches Betriebsbüro (KBB)

kbb@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-196
F: +49 (0)451-1505-302 

66

Marketing

marketing@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-214
F: +49 (0)451-1505-302 

1.60

MHL4U – Wir vermitteln Musik

mhl4u@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-4079 835

Pressestelle

presse@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-123 
F: +49 (0)451-1505-302 

1.59

Präsidium

praesidium@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-128 
F: +49 (0)451-1505-301 

1.03

Strategie- und Entwicklungsplanung

isabell.seider@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-216
F: +49 (0)451-1505-303 

1.71

Studium

studiensekretariat@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-118
F: +49 (0)451-1505-303 

GP 4

StuPa

stupa@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-140 
F: +49 (0)451-7286 5

 24 

Tonstudio

tonstudio@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-198 
F: +49 (0)451-1505-300 

2.51

Verwaltung

verwaltung@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-152 
Fax +49 (0)451-1505-300 

1.34

KONTAKT

MHLmail

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

MHLnet

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

Studierendenportal

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

Dozierendenportal

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

wir vermitteln
leidenschaft

Johannes Fischer
Professor für Schlagzeug

wir vermitteln
leidenschaft

Julia Pschedezki
Studentin Gesang

wir vermitteln
leidenschaft

Sabine Meyer
Professorin für Klarinette

wir vermitteln
leidenschaft

Konrad Elser
Professor für Klavier

wir vermitteln
leidenschaft

Charles Duflot
Student Cello

wir vermitteln
leidenschaft

Bernd Ruf
Professor für Popularmusik

MASTER OF EDUCATION (QUEREINSTIEG)

Der viersemestrige Studiengang zielt auf das Lehramt an Gymnasien und Gemeinschaftsschulen, vorzugsweise mit Oberstufe. Er richtet sich an Studienbewerberinnen und -bewerber, die nach ihrem instrumental-/gesangspädagogischen oder künstlerischen Studium den Quereinstieg in ein Lehramtsstudium mit Musik als Doppelfach anstreben. Er ist die Grundlage und Zugangsberechtigung für das Referendariat. Voraussetzung für die Zulassung zur Eignungsprüfung ist ein künstlerisch-pädagogischer Bachelorabschluss (Instrumental-/Gesangspädagogik, Kirchenmusik oder Musiktheorie/Gehörbildung).

Studieninhalte
Das Studium orientiert sich an den gegenwärtigen Aufgaben des Musikunterrichts im schulischen Umfeld. Die künstlerisch-praktische Ausbildung wird im Masterstudium mit einem besonderen Fokus auf das Angewandte Klavierspiel und die schulische Musizierpraxis vertieft. In den Vertiefungsmodulen werden lehramtsbezogene musikpraktische Kompetenzen, die in den jeweiligen Vorstudien nicht erworben wurden, vermittelt. Sie bieten außerdem Raum für eine individuelle Profilbildung für das Doppelfach Musik. Zentrale Bestandteile des Masterstudiengangs sind mehrere Schulpraktika, die studienbegleitend an den Schulen der unmittelbaren Umgebung durchgeführt werden. Dabei können sich die Studierenden in den Arbeitsfeldern der Sekundarstufe I und II sowie im AG-Bereich in der Unterrichtspraxis erproben und werden dabei individuell begleitet und intensiv auf den Lehrberuf vorbereitet. In den Modulen Erziehungswissenschaft und Musikpädagogik setzen sich die Studierenden umfassend mit aktuellen wissenschaftlichen Themen auseinander und erwerben fundierte Kompetenzen für das Arbeitsfeld Schule. Darüber hinaus erlangen und vertiefen die Studierenden im Abschlussmodul (Masterarbeit) ihre wissenschaftlichen Kompetenzen, die sie auch für ein Promotionsverfahren qualifizieren.

Studienverlaufsplan
Der Studienverlaufsplan gibt Aufschluss über die zu belegenden und zu wählenden Lehrveranstaltungen innerhalb der Module sowie die jeweilige Anzahl der Semesterwochenstunden. Modulbeschreibungen mit weiteren Informationen wie beispielsweise Prüfungsmodalitäten sind dort über den blauen "Info-Butten" zu erreichen.

»Musik Vermitteln« an der MHL

Mehr über das Lübecker Musikstudium erfahren: In gut sieben Minuten zeigen Studierende des Studiengangs, warum "Musik Vermitteln" an der MHL groß geschrieben wird.

KONTAKT

Zentrum für Lehrkräftebildung
Große Petersgrube 21
23552 Lübeck

Leitung
Prof. Dr. Annette Ziegenmeyer
GP 4 / 301
T: +49 (0)451-1505-228
Mail an Frau Prof. Dr. Ziegenmeyer

 

Studiensekretariat der MHL
Große Petersgrube 4
23552 Lübeck

Leitung
Christian v. Streit
102a

T: +49 (0)451-1505-118
F: +49 (0)451-1505-303
Mail an das Studiensekretariat