ADRESSEN

Information

info@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-0
Fax +49 (0)451-1505-300

Alumni

alumni@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-118
Fax +49 (0)451-1505-301

103 B

AStA

asta@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-140
Fax +49 (0)451-72865

24

Bibliothek

bibliothek@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-205
Fax +49 (0)451-1505-300 

1.11

Brahms-Institut

 brahms-institut@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-401 
Fax +49 (0)451-1505-420 

JB4

EDV

edv@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-122 
Fax +49 (0)451-1505-300 

2

Förderergesellschaft

foerderer@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-414 
Fax +49 (0)451-1505-423 

JB4-E13

Kompetenznetzwerk Qualität und Lehre

nico.thom@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-223
Fax +49 (0)451-1505-302 

1.60

Künstlerisches Betriebsbüro

kbb@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-196
Fax +49 (0)451-1505-302 

1.23, 1.49

Musikervermittlung

info@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-4079835

Pressestelle

presse@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-123 
Fax +49 (0)451-1505-302 

1.59

Präsidium

praesidium@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-128 
Fax +49 (0)451-1505-301 

1.03

Strategie- und Entwicklungsplanung

bjoern.johannsen@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-216
Fax +49 (0)451-1505-303 

35

Studium

studiensekretariat@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-210 
Fax +49 (0)451-1505-303 

GP4

StuPa

stupa@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-140 
Fax +49 (0)451-72865

 24 

Tonstudio

tonstudio@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-198 
Fax +49 (0)451-1505-300 

2.51

Verwaltung

verwaltung@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-152 
Fax +49 (0)451-1505-300 

1.34

MHLmail

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

MHLnet

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

Studierendenportal

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

MHLnet

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

wir vermitteln
leidenschaft

Johannes Fischer
Professor für Schlagzeug

wir vermitteln
leidenschaft

Julia Pschedezki
Studentin Gesang

wir vermitteln
leidenschaft

Sabine Meyer
Professorin für Klarinette

wir vermitteln
leidenschaft

Konrad Elser
Professor für Klavier

wir vermitteln
leidenschaft

Charles Duflot
Student Cello

wir vermitteln
leidenschaft

Bernd Ruf
Professor für Popularmusik

Professur W3 Oboe (m/f/d)

Only available in German.

Only available in German.

IT-Projektmitarbeiter*in Campus Management System (m/w/d)

Die Musikhochschule Lübeck (MHL) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

IT-Projektmitarbeiter*in Campus Management System (m/w/d)

Es handelt sich um eine auf zwei Jahre befristete Teilzeitstelle mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (19,35 Std.). Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Vergütung richtet sich nach den tariflichen und persönlichen Voraussetzungen und kann bis zur Entgeltgruppe 10 TV-L gewährt werden.

Diese Ausschreibung richtet sich gleichermaßen an Beschäftigte des Landes Schleswig-Holstein und an externe Bewerberinnen und Bewerber.

Das ausgeschriebene Aufgabengebiet umfasst:

  • Mitarbeit bei der modularen und prozessorientierten Einführung des Campus Management Systems CAS Campus
  • Prozessmanagement im Rahmen der Digitalisierung mit Analyse und Beratung in Fachabteilungen
  • Unterstützung laufender Prozesse im Campus Management System während der Umstellungsphasen
  • Schulungen, Trainings und Support von Mitarbeiter*innen und Dozent*innen
  • Dokumentationen
  • Nutzerverwaltung
  • Durchführung von Maßnahmen zur Erhaltung und Verbesserung der Datenqualität

Das Anforderungsprofil
Voraussetzungen für die ausgeschriebene Stelle sind:

  • Stark ausgeprägte technische Affinität im Bereich Soft- und Hardware
  • Fähigkeit zum logischen und abstrakten Denken
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Standard-Bürosoftware (Excel, Word, Outlook, PowerPoint)
  • Projekterfahrungen im agilen Projektmanagement inkl. versierter Umgang mit gängigen Projektmanagement-Tool wie z.B. Kanban-Boards
  • Erfahrungen im Prozessmanagement/Organisationsentwicklung

Für die Bewerbung von Vorteil sind:

  • Erfahrungen in CRM-Systemen und/oder Datenbanksystemen
  • Erfahrungen im Schulungs- und Supportbereich

Die Musikhochschule Lübeck setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Musikhochschule Lübeck ist bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Sie bittet deshalb geeignete Frauen, sich zu bewerben und weist daraufhin, dass Frauen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit den üblichen Unterlagen (mindestens Lebenslauf, Schul-, Ausbildungs-, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte bis zum 8. August 2021 ausschließlich in elektronischer Form zusammengefasst in einem PDF-Dokument an bewe-personal@remove-this.mh-luebeck.de. Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

Für tarifrechtliche Fragen sowie Fragen zum Verfahren steht Ihnen Herr Detlef Baudisch (detlef.baudisch@remove-this.mh-luebeck.de oder T: 0451-1505-153) gern zur Verfügung. Bei fachlichen Fragen zum Anforderungsprofil und der damit verbundenen Aufgaben wenden Sie sich bitte an Herrn Richard Reineke (richard.reineke@remove-this.mh-luebeck.de oder T: 0451-1505-218).

Ihre personenbezogenen Daten werden zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens auf der Grundlage des § 85 Absatz 1 des Landesbeamtengesetzes und § 15 Absatz 1 des Landesdatenschutzgesetzes verarbeitet. Weitere Informationen können Sie unseren Datenschutzbestimmungen entnehmen.

W3 Professor for Musicians’ Health (m/f/d)

The University of Music Lübeck (MHL), in cooperation with the Universität zu Lübeck, is looking for a

W3 Professor for Musicians’ Health (m/f/d)

to start at the earliest possible time or date. The professor will be based at the University of Music Lübeck and will spend half his/her time seconded to the Universität zu Lübeck. The endowed professorship will be for a fixed term of 5 years with the aim of being taken on afterwards as a civil servant for life.

The University of Music Lübeck (MHL) offers a meaningful and effective combination of practical musical study with modules on music teaching and music science in order to do justice to both the increasing relevance of its communicative role, as well as the development of the students as artistic personalities. Studying in the unique atmosphere at the heart of the Hanseatic City of Lübeck will become a formative chapter of your life, learning in a contemporary setting in period buildings with the benefit of a very individualised system of consultation and supervision. As Schleswig-Holstein’s only university of music, the MHL promotes cultivating, developing and teaching the art of music.

The Universität zu Lübeck (UzL) is a university with a research profile that focuses on the three main areas of "Brain, Behaviour & Metabolism", "Infection and Inflammation" and "Biomedical Engineering". It is a partner to BioMedTec Wissenschaftscampus, Technische Hochschule Lübeck, the Research Center Borstel, two Fraunhofer Institutes and medical engineering firms. References for the professor’s experience in the focus areas of "Brain, Behaviour & Metabolism" and "Infection and Inflammation" as well as the UzL’s other research profile areas are expressly desired, especially with regard to involvement in the Deutsche Zentren für Gesundheitsforschung (German Centres for Health Research), the Cluster of Excellence Precision Medicine in Chronic Inflammation and other funded programmes.

A joint research focus area on "Hearing" between the three Lübeck-based universities - Universität zu Lübeck, Technische Hochschule Lübeck and the University of Music Lübeck (MHL) - is currently being set up.

The position includes teaching duties of 12 hours per semester week (SWS) in accordance with the federal state regulations on teaching duties at universities (Landesverordnung über die Lehrverpflichtung an Hochschulen).

Applicants must meet the requirements defined in Section 61 (1) to (3) in conjunction with (5) of the Schleswig-Holstein Higher Education Act (HSG).

Requirements for the position:

  • Completed relevant specialist medical training with licence to practise in Germany
  • Habilitation (postdoctoral lecture qualification) or equivalent qualifications
  • Expertise in cross-departmental information and induction events on the subject of musicians’ health/musicians’ medicine
  • Experience in musicians’ medicine and corresponding consultation skills
  • Teaching experience
  • Direct experience of music and music studies as well as experience in physical techniques are desirable
  • High degree of willingness to participate in interdisciplinary networking, in particular research on musicians’ health, and collaboration with other disciplines and cooperation partners

Tasks:

  • To represent the discipline of Musicians’ Health in lectures and consultations at the MHL in degree programmes and advanced training
  • To establish cooperation between the universities and partners in the Hanseatic City of Lübeck, such as music schools and orchestras
  • To participate in collaborative research projects relating to the above-mentioned research focus areas at the MHL and UzL
  • To establish and conduct a consultation session for musicians’ health for students and other groups at the MHL as well as within the framework of university outpatient clinics at the University Medical Center Schleswig-Holstein (UKSH)
  • To collaborate in academic self-governance

The university is committed to the employment of people with disabilities. Therefore, severely disabled and equivalent applicants with the required aptitude will be treated preferentially. Please make a relevant note to this effect in your application. The university aims to increase the proportion of female professors and therefore specifically requests women with the necessary qualifications to submit an application. Please note that women with equal aptitude, competence and qualification will be treated preferentially. We expressly welcome applications from people with a migrant background.

Your personal data will be processed for the purpose of conducting the application process on the basis of Section 85 (1) of the Landesbeamtengesetz (federal state civil service act) and Section 15 (1) of the Landesdatenschutzgesetz (federal state data protection act). More information can be found in our data privacy policy.

Please submit applications with the usual documents in electronic format only, in a single PDF document, to praesidiumsbuero@remove-this.mh-luebeck.de by September 15th 2021. Application photographs are not required and we expressly request that you refrain from submitting any.

By sending us your application, you give us your consent to process the personal data you have sent us for the purpose of conducting the application process (cf. Article 6 of the GDPR; Sections 26 and 32 of the Federal Data Protection Act (BDSG). If the application process does not result in your appointment as professor, we shall erase and destroy your application data as soon as a period of six months has elapsed since receiving your/the MHL’s final rejection (cf. Article 17 of the GDPR; Section 35 of the BDSG).

President of the University of Music Lübeck
Große Petersgrube 21 – 23552 Lübeck