ADRESSEN

Information

info@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-0
Fax +49 (0)451-1505-300

Alumni

alumni@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-118
Fax +49 (0)451-1505-301

103 B

AStA

asta@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-140
Fax +49 (0)451-72865

24

Bibliothek

bibliothek@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-205
Fax +49 (0)451-1505-300 

1.11

Brahms-Institut

 brahms-institut@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-401 
Fax +49 (0)451-1505-420 

JB4

EDV

edv@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-122 
Fax +49 (0)451-1505-300 

2

Förderergesellschaft

foerderer@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-414 
Fax +49 (0)451-1505-423 

JB4-E13

Kompetenznetzwerk Qualität und Lehre

nico.thom@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-223
Fax +49 (0)451-1505-302 

1.60

Künstlerisches Betriebsbüro

kbb@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-196
Fax +49 (0)451-1505-302 

1.23, 1.49

Musikervermittlung

info@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-4079835

Pressestelle

presse@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-123 
Fax +49 (0)451-1505-302 

1.59

Präsidium

praesidium@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-128 
Fax +49 (0)451-1505-301 

1.03

Strategie- und Entwicklungsplanung

bjoern.johannsen@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-216
Fax +49 (0)451-1505-303 

35

Studium

studiensekretariat@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-210 
Fax +49 (0)451-1505-303 

GP4

StuPa

stupa@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-140 
Fax +49 (0)451-72865

 24 

Tonstudio

tonstudio@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-198 
Fax +49 (0)451-1505-300 

2.51

Verwaltung

verwaltung@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-152 
Fax +49 (0)451-1505-300 

1.34

KONTAKT

MHLmail

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

MHLnet

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

Studierendenportal

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

Dozierendenportal

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

wir vermitteln
leidenschaft

Johannes Fischer
Professor für Schlagzeug

wir vermitteln
leidenschaft

Julia Pschedezki
Studentin Gesang

wir vermitteln
leidenschaft

Sabine Meyer
Professorin für Klarinette

wir vermitteln
leidenschaft

Konrad Elser
Professor für Klavier

wir vermitteln
leidenschaft

Charles Duflot
Student Cello

wir vermitteln
leidenschaft

Bernd Ruf
Professor für Popularmusik

FAQ Corona

  • Ist es für Studierende möglich, einen durch die Corona-Krise verursachten Einkommensverlust durch ein Notfalldarlehen oder eine Förderung aufzufangen?
    Ja, es ist möglich, jederzeit einen Antrag auf eine kurzfristige Unterstützung an die Ernst von Siemens Musikstiftung sowie an die Förderergesellschaft der MHL zu stellen. Zudem hat das Land Schleswig-Holstein den Darlehensfonds des Studentenwerks für notleidende Studierende um 100.000 Euro aufgestockt.

  • Gibt es zusätzliche Fördermöglichkeiten in Lübeck?
    Auf der Website des Kulturtreibhauses Lübeck ist eine Zusammenstellung verschiedener Fördermöglichkeiten zu finden.

  • Wo kann ich psychologische Unterstützung bekommen?
    Zur Erstberatung in Notfallsituationen steht Christian v. Streit unter T: 0451-1505 118 bzw. per Mail als Ansprechperson zur Verfügung. Die psychologische Beratung des Studentenwerks ist unter T: 0451-3101 2980 bzw. per Mail zu erreichen. Ansprechperson ist Lucia Domke.

  • Wie erreiche ich das Studentenwerk und insbesondere das BAföG-Amt Schleswig-Holstein?
    Die Beratungszentren sowie die BAföG-Ämter sind bis auf Weiteres für Besucherinnen und Besucher geschlossen. Bitte nehmen Sie telefonisch oder per Mail Kontakt auf.

  • Wie erreiche ich die Sozialberatung des Studentenwerks Schleswig-Holstein?
    Die Sozialberatung ist unter T: 0451-3101 2981 bzw. per Mail zu erreichen. Ansprechperson ist Stefanie Prüss.

  • Gibt es weiterhin eine Studienberatung?
    Ja, Studieninteressierte können sich an das MHL-Studiensekretariat wenden. Studierende der MHL wenden sich bitte an ihre Studienleiterinnen und Studienleiter.

  • Wie kann ich mit den studentischen Vertretungen in Kontakt treten?
    Sie können sowohl das Präsidium des Studierendenparlament per Mail, als auch den AStA jederzeit per Mail kontaktieren.

  • Was ist zu beachten, wenn ich aus einem anderen Land zu meinem Wohn- und Studienort Lübeck reise?
    Alle Rückreisenden konsultieren bitte das Infoblatt zur Einreise nach Schleswig-Holstein. Mehrsprachige Informationen zu Einreisebestimmungen sind im MHLnet zu finden. Personen, die auf dem Land-, See- oder Luftweg nach Schleswig-Holstein einreisen und sich innerhalb der 14 Tage zuvor in einem ausländischen Risikogebiet aufgehalten haben, müssen sich direkt nach Einreise in häusliche Quarantäne begeben. Dies kann die eigene Wohnung oder eine andere geeignete Unterkunft sein. Um zu ermitteln, ob man aus einem Risikogebiet einreist, ist die Homepage des Robert-Koch-Institut heranzuziehen. Das Land Schleswig-Holstein hat festgelegt, dass sich ein Risikogebiet dadurch definiert, dass die Zahl der Neuinfizierten im Verhältnis zur Bevölkerung bei mehr als 50 Fällen pro 100.000 Einwohnern liegt. Dadurch verändern sich die Risikogebiete laufend. Über die aktuelle Lage kann man sich im Zweifel beim Gesundheitsamt der Hansestadt Lübeck oder über die Corona-Hotline T: 0451-122 2626 informieren. Das gleiche Amt ist auch umgehend zu informieren, wenn man aus einem Risikogebiet einreist. Für die Einreise aus bestimmten Ländern nach Schleswig-Holstein benötigen Sie eine Bestätigung über die Notwendigkeit der Anwesenheit in Deutschland zum Zweck des Studiums (§ 16b AufenthG), die Sie im Studiensekretariat in deutscher und englischer Sprache erhalten.

  • Wie muss ich mich bei Verdacht auf eine Infektion mit COVID-19 oder einem positiven Testergebnis verhalten?
    Bei Verdacht auf eine Infektion melden Sie sich sofort bei Ihrem örtlichen Gesundheitsamt und informieren Sie das Präsidiumsbüro (T: 0451-1505 128). Befolgen Sie die Anweisungen des Gesundheitsamtes. Die MHL darf bis zum Vorliegen eines negativen Testergebnisses (sofern das Gesundheitsamt einen Test anordnet) nicht betreten werden. Führen Sie den Unterricht digital durch bzw. nehmen Sie am Unterricht online teil. Liegt ein positives Testergebnis vor, betreten Sie auf keinen Fall die MHL und befolgen Sie die Anordnungen des Gesundheitsamtes. Bitte melden Sie sich umgehend per Mail oder telefonisch im Präsidiumsbüro (T: 0451-1505 128), da jeder Corona-Fall dem Ministerium gemeldet werden muss. So kann auch nachverfolgt werden, ob Sie vorher in der MHL anwesend waren und welche Kontakte Sie dort hatten. Melden Sie sich auch im Falle, dass Sie nicht an der MHL waren.

  • Was ist zu beachten, wenn ich die Gebäude der MHL betrete?
    Es gilt Mund- und Nasenschutz-, Abstands- und Händereinigungspflicht. Ab dem 25.1.2021 sind nur noch medizinische Masken (FFP2- oder OP-Masken) zugelassen. Weiteres entnehmen Sie dem Hygieneleitfaden und dem Hygienekonzept, welches Hochschulmitglieder im MHLnet herunterladen können. Grundsätzlich dürfen externe Personen die Hochschulgebäude nur mit expliziter Einladung bzw. Reservierung betreten. Der Zugang zum Gebäude erfolgt ausschließlich über die Große Petersgrube und ist mittels Kartenlesegerät an der Pforte zu dokumentieren. Der Weg zum Ausgang ist ausgeschildert, dieser befindet sich in der Depenau. Auch dort ist das Verlassen des Gebäudes mittels Kartenlesegerät zu dokumentieren (ausgenommen für Beschäftigte der Hochschulverwaltung). Der Aufenthalt auf den Hochschulgeländen und in den Gebäuden ist nur zu den erlaubten Zwecken zugelassen, um dem Gebot der Kontaktreduzierung möglichst umfassend nachzukommen. Private Treffen und Zusammenkünfte auf dem Hochschulgelände sind prinzipiell untersagt.

  • Kann ich bei meinen Dozierenden zu Hause unterrichtet werden?
    Nein, grundsätzlich darf kein Unterricht bei den Dozierenden zu Hause stattfinden, auch nicht in dieser Ausnahmesituation!
     
  • Kann ich mit meinem Kammermusikensemble oder mit Klavierbegleitung proben?
    Kammermusikproben und –unterricht sind in den dafür zugelassenen Räumen mit der dafür zugelassenen Personenzahl erlaubt. Reservierungen unter raumreservierung@remove-this.mh-luebeck.de

  • Gibt es alternative Unterrichtsformen zur Präsenzlehre?
    Ja, im Rahmen der "Virtuellen MHL" sind unterschiedliche synchrone und asynchrone Unterrichtsmethoden im Einsatz.

  • Wo erhalte ich Unterstützung bei technischen Problemen?
    In Moodle gibt es die Möglichkeit, Anleitungen und Verbesserungslösungen mit bestehender Ausrüstung zu erhalten und sich auszutauschen. Bei weiteren Fragen zur Arbeit mit Moodle sowie zur didaktischen Konzeption digitaler Lehrformate wenden Sie sich bitte an Fabian Bade. Informationen zu den Sprechzeiten sind im MHLnet zu finden.

  • Wird die Vorlesungszeit normal stattfinden?
    Das Sommersemester 2021 startet planmäßig am 6. April 2021 mit einer hybriden Semestereröffnung. Seit dem 02. November 2020 gilt der "stark beschränkte Präsenzbetrieb". Aktuell wird das Sommersemester geplant, um vorbereitet zu sein und die verschiedenen Lehrveranstaltungsformen auf die dann geltenden Landesverordnungen anpassen zu können.

  • Was ist, wenn ich aufgrund der Corona-Krise nicht an Lehrveranstaltungen teilnehmen kann?
    Sollten Sie aufgrund von fehlenden technischen Möglichkeiten oder Reiserestriktionen nicht dazu in der Lage sein, Ihr Studium fortzuführen, kontaktieren Sie dazu Ihre Studienleiterin oder Ihren Studienleiter, um individuelle Lösungen zu finden.

  • Wie bzw. bei wem kann ich eine Verschiebung meiner Prüfung beantragen?
    Prüfungsverschiebungen sind grundsätzlich bei den zuständigen Studienleiterinnen und Studienleitern zu beantragen und entsprechend zu begründen.

  • Gelten die bisher vorgegebenen Fristen für die Einreichung von Hausarbeiten und Abschlussarbeiten?
    Ja, wobei in begründeten Fällen und auf Antrag Fristverlängerungen möglich sind (z.B. Probleme bei der Recherche, Unmöglichkeit praktischer Arbeitsanteile usw.). Diese sind bei den zuständigen Studienleiterinnen und Studienleitern zu beantragen.

  • Was ist mit den Leihfristen meiner entliehenen Medien aus der Bibliothek?
    Die Leihfrist für die im Wintersemester 2020/2021 entliehenen Medien endet am 9. April 2021. Bitte bereinigen Sie zu diesem Termin Ihr Nutzerkonto und geben noch entliehene Medien ab. Alle verlängerbaren Medien aus dem letzten Semester wurden automatisch bis zu diesem Termin verlängert.

  • Wie komme ich in der Zwischenzeit an Literatur?
    Die Bibliothek ist nur für Ausleihe und Rückgabe zu folgenden Zeiten geöffnet: Montag – Freitag 10.30 – 12.30 Uhr und 13.30 – 15.30 Uhr.

  • Wie komme ich an die Noten der Orchesterprojekte?
    Stimmen zu den Orchesterprojekten finden Sie ausschließlich online im MHLnet in der Gruppe "MHL-Orchester".

  • Ab wann gibt es wieder öffentliche Veranstaltungen?
    Es werden aktuell keine internen und externen Veranstaltungen an der MHL mit Öffentlichkeit oder Hochschulöffentlichkeit durchgeführt.

  • Ist die Mensa geöffnet?
    Die Mensa an der MHL ist derzeit geschlossen.

Weitere Hinweise und Empfehlungen

Die MHL weist auf die aktuellen Landesverordnungen und Erlasse der Landesregierung Schleswig-Holstein zum Umgang mit dem Coronavirus SARS CoV 2 hin.

Darüber hinaus empfiehlt die MHL allen Hochschulmitgliedern und Gästen, den Hinweisen des Robert Koch Instituts und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zu folgen.

Aktuelle Hinweise zur Ein- und Rückreise nach Schleswig-Holstein sind hier zu finden.