ADRESSEN

Information

info@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-0
Fax +49 (0)451-1505-300

Alumni

alumni@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-118
Fax +49 (0)451-1505-301

103 B

AStA

asta@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-140
Fax +49 (0)451-72865

24

Bibliothek

bibliothek@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-205
Fax +49 (0)451-1505-300 

1.11

Brahms-Institut

 brahms-institut@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-401 
Fax +49 (0)451-1505-420 

JB4

EDV

edv@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-122 
Fax +49 (0)451-1505-300 

2

Förderergesellschaft

foerderer@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-414 
Fax +49 (0)451-1505-423 

JB4-E13

Kompetenznetzwerk Qualität und Lehre

nico.thom@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-223
Fax +49 (0)451-1505-302 

1.60

Künstlerisches Betriebsbüro

kbb@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-196
Fax +49 (0)451-1505-302 

1.23, 1.49

Musikervermittlung

info@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-4079835

Pressestelle

presse@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-123 
Fax +49 (0)451-1505-302 

1.59

Präsidium

praesidium@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-128 
Fax +49 (0)451-1505-301 

1.03

Strategie- und Entwicklungsplanung

bjoern.johannsen@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-216
Fax +49 (0)451-1505-303 

35

Studium

studiensekretariat@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-210 
Fax +49 (0)451-1505-303 

GP4

StuPa

stupa@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-140 
Fax +49 (0)451-72865

 24 

Tonstudio

tonstudio@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-198 
Fax +49 (0)451-1505-300 

2.51

Verwaltung

verwaltung@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-152 
Fax +49 (0)451-1505-300 

1.34

KONTAKT

MHLmail

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

MHLnet

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

wir vermitteln
leidenschaft

Johannes Fischer
Professor für Schlagzeug

wir vermitteln
leidenschaft

Julia Pschedezki
Studentin Gesang

wir vermitteln
leidenschaft

Sabine Meyer
Professorin für Klarinette

wir vermitteln
leidenschaft

Konrad Elser
Professor für Klavier

wir vermitteln
leidenschaft

Charles Duflot
Student Cello

wir vermitteln
leidenschaft

Bernd Ruf
Professor für Popularmusik

KLANGKÖRPER

MHL-Sinfonieorchester
Dreimal jährlich tritt das MHL-Sinfonieorchester zu ein- bis zweiwöchigen Arbeitsphasen zusammen. In dieser Zeit erarbeitet es zunächst in Registerproben, die von Dozenten der MHL geleitet werden, sinfonische Werke und Opernproduktionen. Unter der Leitung namhafter Gastdirigenten gelangt dann großes sinfonisches Repertoire, aber auch Barockes und Modernes im großen Saal der MHL zur Aufführung. Begeisterung und Beifallsstürme bei Mitwirkenden und Publikum riefen in den vergangenen Jahren beispielsweise Lothar Zagrosek und Ton Koopman mit ihrem Spezialrepertoire hervor.

MHL-Chor
Projektbezogen oder in wöchentlichen Proben, die über das Semester verteilt sind, finden Produktionen des MHL-Chores statt. Je nach Programm tritt der MHL-Chor a cappella als Kammerchor oder in großer Besetzung als sinfonischer Chor in Erscheinung. In den letzten Jahren kamen Werke von Schütz, Schein und J. S. Bach oder auch zeitgenössische Werke und Uraufführungen zum Klingen. Ebenso standen u.a. unter der Leitung von Gerd Müller-Lorenz Haydns Schöpfung, Brittens War Requiem, Vaughn Williams’ Sea Symphonie, Strawinskys Psalmensymphonie und Les Noces auf dem Programm.
 
MHL-Kammermusikensembles
An der MHL wird Kammermusik traditionell hochgeschätzt und gefördert. Als fester Bestandteil des Studiums fördert der Kammermusikunterricht die Bildung fester Ensembles, um Studierenden Erfahrungen in allen Bereichen des Zusammenspiels zu vermitteln. Dabei können sich Ensembles bilden, die über das Studium hinaus zusammenbleiben und im Idealfall einen festen Bestandteil des Berufslebens ausmachen. Prominentes Beispiel ist das Artemis Quartett, das sich an der MHL gegründet hat.

Ensembles und Bands
In verschiedenen Ensembles wird die MHL der stilistischen Vielfalt unterschiedlichster Genres und Musikkulturen gerecht. Mit nahezu allen Instrumenten können sich die Studierenden aller Studiengänge in Bereichen wie Gamelan, Jazz, Freie Improvisation, Rock und Pop, Soul, Klezmer, Tango oder Brasilianischer Musik entwicklen. Der Unterricht wird von Spezialisten der verschiedenen Genres angeboten. Zu den Ensembles gehören

  • MHL-Bigband
  • MHL-PopsChor
  • MHL-PopsOrchestra 

Mit diesem Angebot entspricht die MHL nicht zuletzt der Nachfrage nach Bigband, Popchor und Bandcoaching an Schulen. Indem sich die Studierenden ergänzend mit Literatur von Swing bis Jazzrock, von Gospel über Popsongs bis zu ethnischem Liedgut befassen und in der Kombination von Bigband und Jazzstrings zum PopsOrchestra werden, erfüllt die MHL die Voraussetzungen einer zukunftsorientierten Ausbildung für Musikerberufe. Jeweils am Semesterende finden als Höhepunkte Projekte wie Anna Margaretha - Das Buxtehude Musical, die MHL-Jahrhundertrevue, die MHL-Schlagerrevue oder die Werkstatt Popularmusik statt, die unter der Verantwortung von Bernd Ruf stehen.