ADRESSEN

Information

info@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-0
F: +49 (0)451-1505-300

Alumni

alumni@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-214
F: +49 (0)451-1505-301

1.60

AStA

asta@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-140
F: +49 (0)451-7286 5

24

Bibliothek

bibliothek@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-205
F: +49 (0)451-1505-300 

1.11

Brahms-Institut an der MHL

brahms-institut@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-414
F: +49 (0)451-1505-420 

Villa Brahms / E 13

Förderergesellschaft

foerderer@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-233
F: +49 (0)451-1505-300

1.49

Internationale Beziehungen

international@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-323
F: +49 (0)451-1505-300

GP 4 / 204

IT-Support

it-support@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-115
F: +49 (0)451-1505-300 

3.21

Netzwerk Musikhochschulen

thomas.floemer@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-236
F: +49 (0)451-1505-300

Künstlerisches Betriebsbüro (KBB)

kbb@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-196
F: +49 (0)451-1505-302 

66

Marketing

marketing@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-214
F: +49 (0)451-1505-302 

1.60

MHL4U – Wir vermitteln Musik

mhl4u@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-4079 835

Pressestelle

presse@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-123 
F: +49 (0)451-1505-302 

1.59

Präsidium

praesidium@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-128 
F: +49 (0)451-1505-301 

1.03

Strategie- und Entwicklungsplanung

isabell.seider@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-216
F: +49 (0)451-1505-303 

1.71

Studium

studiensekretariat@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-118
F: +49 (0)451-1505-303 

GP 4

StuPa

stupa@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-140 
F: +49 (0)451-7286 5

 24 

Tonstudio

tonstudio@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-198 
F: +49 (0)451-1505-300 

2.51

Verwaltung

verwaltung@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-152 
Fax +49 (0)451-1505-300 

1.34

KONTAKT

MHLmail

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

MHLnet

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

Studierendenportal

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

Dozierendenportal

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

wir vermitteln
leidenschaft

Johannes Fischer
Professor für Schlagzeug

wir vermitteln
leidenschaft

Julia Pschedezki
Studentin Gesang

wir vermitteln
leidenschaft

Sabine Meyer
Professorin für Klarinette

wir vermitteln
leidenschaft

Konrad Elser
Professor für Klavier

wir vermitteln
leidenschaft

Charles Duflot
Student Cello

wir vermitteln
leidenschaft

Bernd Ruf
Professor für Popularmusik

BACHELOR OF ARTS

Der achtsemestrige Studiengang Bachelor of Arts "Musik Vermitteln" richtet sich an Studienbewerberinnen und -bewerber, die ein Lehramtsstudium Musik mit einem zweiten Unterrichtsfach oder Musik als Doppelfach anstreben. Im Studium werden künstlerische, pädagogische und wissenschaftliche Kompetenzen praxisnah erworben. Mit dem Abschluss Bachelor of Arts kann der weiterführende Masterstudiengang Master of Education "Musik Vermitteln" als Voraussetzung für ein Referendariat an Gymnasien studiert werden.

Zweitfach
Bei der Zweitfach-Variante wird ein weiteres Unterrichtsfach an einer kooperierenden Universität studiert:

Doppelfach
Bei der Doppelfach-Variante wird an der MHL ein Profil gewählt, das musikalische Fähigkeiten vertiefend behandelt und teilweise zusätzliche berufsqualifizierende Abschlüsse ermöglicht. Folgende Profile werden angeboten:

Studieninhalte
Der Studiengang Bachelor of Arts "Musik Vermitteln" bietet eine breitgefächerte künstlerische, musikpädagogische und musikwissenschaftliche Ausbildung und zeichnet sich durch eine enge Vernetzung der einzelnen Fachbereiche sowie Praxisnähe aus.

Neben dem künstlerischen Schwerpunktfach werden die Studierenden im angewandten Klavierspiel, klassischen Gesang, Pop-Gesang und im Spiel weiterer Zuwahl-Instrumente ausgebildet. In verschiedenen Veranstaltungen zur Schulischen Musizierpraxis wird das Musizieren mit vielen verschiedenen Schulinstrumenten praktisch erprobt und das Arrangieren für variable Besetzungen erlernt. Der Chor- und Orchesterleitungsunterricht schult das Anleiten von Gruppen. Improvisation, Ensemble- und Kammermusik, Bigband, Kammerchor und Hochschulchor bieten vielseitige Möglichkeiten, sich im gemeinsamen Musizieren auch mit Studierenden anderer Studiengänge zu erproben. Weitere Angebote wie Schauspiel, Körpertraining, Tanz und Fremdsprachen runden das Studium ab.

Musikpädagogik und Erziehungswissenschaft sind fester Bestandteil des Studiengangs und werden in Seminaren an der MHL sowie hochschulübergreifenden Angeboten vertieft. Theoretische, wissenschaftliche und musikpraktische Inhalte finden ihren direkten Unterrichtsbezug. Praktika sind im Bachelor- und auch im Masterstudiengang direkt in die Studienstruktur integriert und werden in speziellen Seminaren vorbereitet und begleitet. In selbst entwickelten interdisziplinären Projekten inner- und außerhalb der Hochschule wenden die Studierenden ihr Fachwissen selbstständig an. Das Studium wird durch internationale Exkursionen bereichert.

Die Studierenden erwerben in den Bereichen der klassischen und populären Musik fundierte Fachkenntnisse. In Kleingruppen erhalten sie Unterricht in Musiktheorie und Gehörbildung und setzen sich in Vorlesungen und Seminaren mit Themen der Musikwissenschaft auseinander. Hier erlernen sie die Grundlagen, die sie zum eigenständigen wissenschaftlichen Arbeiten und fachwissenschaftlich basiertem Unterrichten befähigen.

Studienverlaufsplan
Der Studienverlaufsplan gibt Aufschluss über die zu belegenden Lehrveranstaltungen innerhalb der Module sowie die Anzahl der Semesterwochenstunden pro Lehreinheit. Modulbeschreibungen mit weiteren Informationen wie beispielsweise Prüfungsmodalitäten sind dort über den blauen "Info Button" zu erreichen. 

»Musik Vermitteln« an der MHL

Mehr über das Lübecker Musikstudium erfahren: In gut sieben Minuten zeigen Studierende des Studiengangs, warum "Musik Vermitteln" an der MHL groß geschrieben wird.

KONTAKT

Zentrum für Lehrkräftebildung
Große Petersgrube 21
23552 Lübeck

Leitung
Prof. Dr. Annette Ziegenmeyer
GP 4 / 301

T: +49 (0)451-1505-228
Mail an Frau Prof. Dr. Ziegenmeyer

 

Studiensekretariat der MHL
Große Petersgrube 21
23552 Lübeck

Leitung
Christian v. Streit
GP 4 / 102a

T: +49 (0)451-1505-118
F: +49 (0)451-1505-303
Mail an das Studiensekretariat