ADRESSEN

Information

info@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-0
F: +49 (0)451-1505-300

Alumni

alumni@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-214
F: +49 (0)451-1505-301

1.60

AStA

asta@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-140
F: +49 (0)451-7286 5

24

Bibliothek

bibliothek@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-205
F: +49 (0)451-1505-300 

1.11

Brahms-Institut an der MHL

brahms-institut@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-414
F: +49 (0)451-1505-420 

Villa Brahms / E 13

Förderergesellschaft

foerderer@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-233
F: +49 (0)451-1505-300

1.49

Internationale Beziehungen

international@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-323
F: +49 (0)451-1505-300

GP 4 / 204

IT-Support

it-support@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-115
F: +49 (0)451-1505-300 

3.21

Netzwerk Musikhochschulen

thomas.floemer@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-236
F: +49 (0)451-1505-300

Künstlerisches Betriebsbüro (KBB)

kbb@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-196
F: +49 (0)451-1505-302 

66

Marketing

marketing@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-214
F: +49 (0)451-1505-302 

1.60

MHL4U – Wir vermitteln Musik

mhl4u@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-4079 835

Pressestelle

presse@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-123 
F: +49 (0)451-1505-302 

1.59

Präsidium

praesidium@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-128 
F: +49 (0)451-1505-301 

1.03

Strategie- und Entwicklungsplanung

isabell.seider@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-216
F: +49 (0)451-1505-303 

1.71

Studium

studiensekretariat@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-118
F: +49 (0)451-1505-303 

GP 4

StuPa

stupa@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-140 
F: +49 (0)451-7286 5

 24 

Tonstudio

tonstudio@remove-this.mh-luebeck.de
T: +49 (0)451-1505-198 
F: +49 (0)451-1505-300 

2.51

Verwaltung

verwaltung@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-152 
Fax +49 (0)451-1505-300 

1.34

KONTAKT

MHLmail

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung.

MHLnet

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung.

Studierendenportal

Einen Hochschulaccount erhalten Sie beim MHL-IT-Support.

Dozierendenportal

Einen Hochschulaccount erhalten Sie beim MHL-IT-Support.

wir vermitteln
leidenschaft

Johannes Fischer
Professor für Schlagzeug

wir vermitteln
leidenschaft

Julia Pschedezki
Studentin Gesang

wir vermitteln
leidenschaft

Sabine Meyer
Professorin für Klarinette

wir vermitteln
leidenschaft

Konrad Elser
Professor für Klavier

wir vermitteln
leidenschaft

Charles Duflot
Student Cello

wir vermitteln
leidenschaft

Bernd Ruf
Professor für Popularmusik

BACHELOR OF MUSIC

Instrumentale und Elementare Musikpädagogik (IEMP)
Das Studienangebot richtet sich an Studienbewerbende, die neben einer Tätigkeit als ausübende Musikerinnen und Musiker professionell pädagogisch auf ihrem Instrument und im elementaren Bereich mit unterschiedlichen Zielgruppen arbeiten wollen. Neben den instrumentalen und theoretischen Voraussetzungen haben sie das Potenzial mit Gruppen arbeiten zu können. Die Voraussetzung zum Studium ist in einer Eignungsprüfung nachzuweisen.

Ziel der Ausbildung ist es, Persönlichkeiten zu formen, die in der Lage sind, mit ihrer starken künstlerischen Ausdruckskraft eine nachhaltige musikpädagogische Wirksamkeit zu entfalten.

Absolventinnen und Absolventen können am professionellen Musikleben aktiv teilhaben. Sie verfügen über grundlegende musikwissenschaftliche und musiktheoretische Kenntnisse um ihr eigenes Musizieren reflektieren zu können. Mit dem Bachelorabschluss erwerben sie zudem die Doppelqualifikation für den Berufseinstieg als Instrumentalpädagoginnen und -pädagogen und als Fachkräfte für Elementare Musikpädagogik.

Auch in diesem Studiengang steht die individuelle künstlerische Ausbildung im Mittelpunkt. Die MHL hat sich zum Ziel gesetzt, dass auch alle instrumentalpädagogischen Absolventinnen und Absolventen über eine hohe künstlerische Qualifikation verfügen.

Absolventinnen und Absolventen stehen künstlerische Masterstudiengänge ebenso offen wie konsekutive musikpädagogische in den Bereichen EMP, IGP und Rhythmik/Musik und Bewegung.

Eine detaillierte Darstellung des Studienverlaufsplanes ist hier zu finden.