ADRESSEN

Information

info@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-0
Fax +49 (0)451-1505-300

Alumni

alumni@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-118
Fax +49 (0)451-1505-301

103 B

AStA

asta@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-140
Fax +49 (0)451-72865

24

Bibliothek

bibliothek@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-205
Fax +49 (0)451-1505-300 

1.11

Brahms-Institut

 brahms-institut@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-401 
Fax +49 (0)451-1505-420 

JB4

EDV

edv@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-122 
Fax +49 (0)451-1505-300 

2

Förderergesellschaft

foerderer@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-414 
Fax +49 (0)451-1505-423 

JB4-E13

Kompetenznetzwerk Qualität und Lehre

nico.thom@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-223
Fax +49 (0)451-1505-302 

1.60

Künstlerisches Betriebsbüro

kbb@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-196
Fax +49 (0)451-1505-302 

1.23, 1.49

Musikervermittlung

info@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-4079835

Pressestelle

presse@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-123 
Fax +49 (0)451-1505-302 

1.59

Präsidium

praesidium@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-128 
Fax +49 (0)451-1505-301 

1.03

Strategie- und Entwicklungsplanung

bjoern.johannsen@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-216
Fax +49 (0)451-1505-303 

35

Studium

studiensekretariat@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-210 
Fax +49 (0)451-1505-303 

GP4

StuPa

stupa@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-140 
Fax +49 (0)451-72865

 24 

Tonstudio

tonstudio@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-198 
Fax +49 (0)451-1505-300 

2.51

Verwaltung

verwaltung@remove-this.mh-luebeck.de
Tel +49 (0)451-1505-152 
Fax +49 (0)451-1505-300 

1.34

KONTAKT

MHLmail

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

MHLnet

Für einen Hochschulaccount wenden Sie sich bitte an die Netzwerkverwaltung. Antragsformulare gibt es im Formularzentrum und in der Bibliothek.

wir vermitteln
leidenschaft

Johannes Fischer
Professor für Schlagzeug

wir vermitteln
leidenschaft

Julia Pschedezki
Studentin Gesang

wir vermitteln
leidenschaft

Sabine Meyer
Professorin für Klarinette

wir vermitteln
leidenschaft

Konrad Elser
Professor für Klavier

wir vermitteln
leidenschaft

Charles Duflot
Student Cello

wir vermitteln
leidenschaft

Bernd Ruf
Professor für Popularmusik

opernelitestudio

Das Theater Lübeck und die MHL haben im Jahr 2007 gemeinsam ein von der Possehl-Stiftung finanziertes Internationales Opernelitestudio ins Leben gerufen, um besonders begabte junge Sängerinnen und Sänger in der Übergangsphase zwischen Ausbildung und professionellem Opernalltag umfassend zu fördern und so auf einen Beruf vorzubereiten, der neben einer soliden Gesangsausbildung einer Fülle weiterer künstlerischer und persönlicher Qualifikationen bedarf.

Die Stipendiaten wirken in unterschiedlichen Musiktheaterproduktionen des Theater Lübeck mit, wobei sie je nach Eignung kleine und mittlere Partien übernehmen und große covern. Gleichzeitig absolvieren sie einen Weiterbildungsstudiengang an der Musikhochschule Lübeck. Die Mitglieder des Opernelitestudios haben so die Möglichkeit, unter den Bedingungen eines professionellen Opernbetriebs Berufspraxis zu erwerben und zugleich durch ein individuelles Studienprogramm gefördert und begleitet zu werden. Theater und Musikhochschule sorgen gemeinsam für eine gezielte Abstimmung des Ausbildungsprogramms auf das Profil des einzelnen Stipendiaten in musikalischer, szenisch-darstellerischer und persönlicher Hinsicht, um eine möglichst intensive Entwicklungszeit zu gewährleisten. In einem eigenen Lieder- und Arienabend präsentieren sie dazu einmal jährlich ihr Können aus der Nähe. Mehrere Stipendiaten wurden nach ihrer Zeit im Opernelitestudio bereits reguläre Ensemblemitglieder des Theater Lübeck, andere sind vergleichbar attraktive Engagements eingegangen. Auch in der Spielzeit 2017/18 setzen die Musikhochschule und das Theater Lübeck ihre Kooperation auf diesem Gebiet fort.

Das Stipenidum in Kürze:

  • Dauer: ein Jahr

    • im Theater: vom 1. März bis Ende Februar des Folgejahres
    • an der MHL: vom 1. April bis Ende März des Folgejahres

  • 1.000 € pro Monat sowie keine Studiengebühren
  • Status der Gasthörerschaft als Teilnehmer*in einer Weiterbildung an der MHL

Voraussetzungen für die Bewerbung:

  • erfolgreich abgeschlossenes Gesangsstudium
  • gute Deutschkenntnisse (Level B2)
  • Höchstalter: 33 Jahre

Anforderungen an das Programm:

  • Erwartet wird ein anspruchsvolles Programm, mit dem Sie Ihre hohen technischen und künstlerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen.
  • Das einzureichende Programm muss fünf Arien verschiedenen Charakters aus dem Bereich Oper oder Operette enthalten; eine der Arien muss aus dem Werk von W.A. Mozart sein.
  • Die Werke müssen in mehreren Sprachen gesungen werden, eine der Sprachen muss Deutsch sein.

Bewerbungsfrist: 15. August bis 15. September 2017

Vorsingen: Mitte November 2017

Hinweis zum Bewerbungsverfahren:

Hier geht es zum Online-Bewerbungsformular. Nach einer Vorauswahl anhand der eingereichten Unterlagen werden bis Mitte Oktober die Einladungen zum Vorsingen versandt.

Für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung zum Opernelitestudio wird keine Gebühr erhoben.

Kontakt

Studiensekretariat der MHL
Große Petersgrube 21
23552 Lübeck 

Nadja Dickert

T: +49 (0)451-1505-182
F: +49 (0)451-1505-303
Mail an Frau Dickert